Praxis

Live-Webinar im DT Study Club

Branchenmeldungen 21.02.2011
Management der Parafunktion in Implantologie, Prothetik und ästhetischer Zahnheilkunde Siegfried Leder, Leiter der Medeco Zahn-Mund-Kieferheilkunde an der Metropol Medical Clinik Nürnberg, zeigt Ihnen nicht nur die Grundlagen des weit verbreiteteten Bruxismus, sowie das CMD-Screening nach Leder. Als Fachbuchautor und Verfasser zahlreicher Publikationen, gefragter Referent, sowie als Zahnarzt mit jahrelanger Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit orofazialen/kraniofazialen Schmerzen und weiterlesen

Wissenschaftsmonat an der Medizinischen Fakultät

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Medizinische Fakultät der Universität Basel führt für ihre Studierenden neu einen Wissenschaftsmonat zum Thema wissenschaftliches Arbeiten ein. Im neuen Lehrangebot zur Förderung des ärztlichen Nachwuchses lernen die Studierenden des 2. Masterstudienjahres das Erstellen, Verstehen und Kommunizieren von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Themen. Als Abschluss des Wissenschaftsmonats werden im Rahmen eines Kongresses die besten studentischen Präsentationen ausgezeichnet, und der bekannte weiterlesen

42 Prozent der Österreicher sind zu dick

Branchenmeldungen 21.02.2011
"Wir haben eine fette Zukunft", prognostizierte der deutsche Ernährungsexperte Sven-David Müller bei einem Wien-Besuch auf Einladung des Pharmaunternehmens Pfizer. "Bald sind in den westlichen Ländern über 50 Prozent übergewichtig", so Müller: "Die Menschen in Österreich und in den westlichen Ländern essen anders, als sie sich ernähren sollten." "Sie halten sich nicht an die Ernährungsregeln, sonst hätten wir kein Problem. Dass unsere Nahrungsmittelzufuhr optimal ist, ist ein weiterlesen

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie: 6. Internationales Wintersymposium in Zürs

Branchenmeldungen 21.02.2011
Wintersymposium der DGOI mit Rekordbeteiligung Noch bis 19. Februar 2011 findet im Robinsonclub Alpenrose, Zürs das Wintersymposium der DGOI mit umfangreichen Programm und Workshops renommierter Referenten statt. Intensive Fortbildung mit engem Austausch zwischen den Referenten und Teilnehmern stehen im Fokus der Veranstaltung. Mit 120 Teilnehmern ist die Fortbildung so gut besucht wie noch nie. Das hochkarätige sechstägige Fortbildungsprogramm beleuchtet alle wesentlichen Aspekte rund um die implantolgische Praxis. weiterlesen

ePaper