Anzeige
Branchenmeldungen 28.05.2020

ePractice32: Live Interactive Training mit der Dentory Box

ePractice32: Live Interactive Training mit der Dentory Box

Live – dental – Hands-On: Dafür steht ePractice32, die neue Online-Fortbildungsplattform von ADSytems. Topreferenten und Teilnehmer treffen sich im virtuellen Raum – zum praktischen Üben mit der Dentory Box, für Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Nächstes Training: Multi-Layer-Technik mit Dr. Paul Schuh am 13. Juni 2020.

Easy, effective, exciting: In Kooperation mit Prof. Dr. Dr. Florian Stelzle als Chief Medical Officer (CMO) von ePractice32 bietet ADS jetzt webbasierte Live Interactive Trainings in allen Fachbereichen der Zahnheilkunde an. Spezialisten bringen den Teilnehmern moderne zahnmedizinische Techniken in Theorie und Praxis näher – direkt und live ins Wohnzimmer oder in die eigene Praxis. Das Highlight: Im Hands-On(line)-Part trainieren die Teilnehmer praktisch mit der Dentory Box, einer Übungsbox mit Modellen, Instrumenten und Materialien, die ihnen per Post zugesandt wird. Zusätzlich profitieren sie vom interaktiven Charakter der ePractice32-Workshops, denn neben dem Hands-On-Training werden Behandlungsvideos und klinische Fälle präsentiert und live mit den Teilnehmern diskutiert.

Dr. Schuh trainiert die Multi-Layer- und Bone-Lamina-Technik 

Die nächste Chance, einem Spezialisten digital über die Schulter zu schauen, gibt es schon bald: Im ePractice32-Workshop mit Dr. Paul Schuh am Samstag, 13. Juni 2020, liegt der Fokus auf der Multi-Layer-Technik. Diese einfach zu erlernende Technik für eine moderne und sichere Bindegewebsentnahme mit simultaner Implantation und Hartgewebsaugmentation wird demonstriert. Das spannende Thema der Sofortimplantation und die Möglichkeiten der Sofortversorgung in Kombination mit der mikrochirurgischen und plastischen Parodontalchirurgie werden anhand der Multi-Layer- und Bone-Lamina-Technik erläutert. Diese Techniken ermöglichen es auch bei knöchernen Defekten der bukkalen Lamelle, ein vorhersagbares Ergebnis mit nur einer OP zu erzielen. Im Hands-On-Part wird die Bone-Lamina-Technik trainiert. 

Punktesammeln als Participant oder Observer

Mit den hochwertigen, aber preiswerten Online-Trainings von ePractice32 spart der Zahnarzt Reisekosten, hat keine Ausfallzeiten in der Praxis, erhöht seine Work-Live-Balance und schöpft inhaltlich genauso aus dem Vollen wie bei klassischen Präsenzveranstaltungen –  Punktesammeln nach BLZK inklusive. Und noch ein Vorteil: Der Zahnarzt kann als Participant (aktiver Teilnehmer, 6 Punkte) oder als Observer (stiller Teilnehmer, 5 Punkte) dabei sein.  

Jetzt hier anmelden! 

Hier geht es zum ePractice32-Imagefilm.

Quelle: American Dental Systems

Foto Teaserbild: American Dental Systems 

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige