Anzeige
Branchenmeldungen 28.02.2018

Modernste digitale Prothetik mit Thommen Medical

Modernste digitale Prothetik mit Thommen Medical

Die bewährten Abutments VARIOtemp, VARIOflex und VARIOunite von Thommen Medical konnten bisher lediglich für die konventionelle Verarbeitung genutzt werden. Sie sind nun ab sofort auch für die digitale Prothetik verfügbar und sie eignen sich für CAD/CAM-hergestellte temporäre oder definitive Versorgungen, verschraubt oder zementiert, bei Einzelzähnen oder mehrgliedrigen Brücken. Das VARIOunite Abutment lediglich für verschraubte Einzelzahnkronen (obere seitliche Schneidezähne, untere Frontzähne, ohne Eckzähne).

Die CAD/CAM-fähigen Abutments können an die klinische Situation und die materialspezifische Anforderung angepasst werden. Die neue CAD-Bibliothek ermöglicht nun auch über den digitalen Herstellungsprozess die Auswahl an verschiedenen Zylinderhöhen, mit nur einem Abutment. Sie sind speziell für Restaurationen mit Kunststoff, Presskeramik, Metall und Zirkonoxid entwickelt (das VARIOunite Abutment lediglich für Metall- oder CAD/CAM gefertigte Zirkonoxidrestaurationen), und bieten die bestmögliche Unterstützung sowohl bei langen bzw. bei hohen Suprastrukturen, als auch bei tief gesetzten Implantaten.

Die neuen CAD-Bibliotheken sind per sofort erhältlich und können auf www.thommenmedical.com heruntergeladen werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie in den entsprechenden Gebrauchsanweisungen.

Herr Pally, Zahntechniker und Mitinhaber der Pally & Sasaki Dental Design AG ist von diesen neuen Möglichkeiten begeistert: Ich habe bisher viele Versorgungen mit VARIOflex zur Zufriedenheit der Zahnärzte und der Patienten umgesetzt. Die CAD-Bibliothek habe bereits installiert und werde ab sofort noch effizienter arbeiten können.“

Quelle: Thommen Medical

Foto: Thommen Medical

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige