Anzeige
Wissenschaft und Forschung 16.08.2017

Bruxismus bei Jugendlichen kann ein Hinweis auf Mobbing sein

Bruxismus bei Jugendlichen kann ein Hinweis auf Mobbing sein

Knirschen Teenager nachts mit den Zähnen, sollten Eltern und Zahnärzte auch Mobbing in der Schule als mögliche Ursache in Betracht ziehen, so die Ergebnisse einer brasilianischen Studie.

In der Fall-Kontroll-Studie wurden 309 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren untersucht. Die Fallgruppe bestand aus 103 Probanden, die entweder selbst oder durch die Eltern von schlafbezogenem Bruxismus berichteten, und 206 Probanden in der Kontrollgruppe, bei denen nächtliches Zähneknirschen ausgeschlossen werden konnte.

Für die wissenschaftliche Studie mussten die Teilnehmer einen Fragebogen beantworten, der vor allem nach verbalen Mobbing-Erfahrungen in der Schule, sowohl in der Rolle des Opfers, Täters oder beidem, fragte. Außerdem mussten die Schüler angeben, aus welcher sozialen Schicht sie kommen.

Stress ist schon lange eine der am häufigsten vermuteten Ursachen für nächtlichen Bruxismus, die Verbindung zum psychischen Stress in Form von Mobbing liegt da nahe. Auch die Ergebnisse des brasilianischen Forscherteams belegen diesen Zusammenhang. 134 Probanden (43,3 Prozent der Befragten), davon sind 90,3 Prozent männlich, gaben an, schon einmal mit verbalem Mobbing in der Schule konfrontiert worden zu sein, sowohl in der Rolle als Täter, Opfer oder beides. 65 Prozent der Mobbing-Erfahrenen leiden zudem unter nächtlichem Zähneknirschen. Bei den restlichen Teilnehmern, die noch keine Mobbing-Erfahrung haben, knirschen nur 17 Prozent nachts mit den Zähnen.

Die Studie zeigt, dass Jugendliche, die unter Bruxismus leiden, eine sechs Mal so hohe Wahrscheinlichkeit haben, in Mobbing involviert zu sein. Eltern sollten also aufmerksam sein, wenn ihre Kinder am Morgen über Kopf- oder Kieferschmerzen klagen, denn dies sind die ersten Anzeichen für schlafbezogenen Bruxismus.

Quelle: Journal of Oral Rehabilitation

Foto: Scott Griessel – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Wissenschaft und Forschung

ePaper

Anzeige