Anzeige
Wissenschaft und Forschung 07.08.2017

Kraftsport: Wer zu viel pumpt, riskiert seine Zähne

Gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung halten nicht nur fit, sondern sorgen in ausgeprägter Form auch für einen muskulösen Körper. Dahinter steckt aber viel Arbeit, und der Gang ins Fitnessstudio gehört bei vielen zum Alltag. Dass das aber für die Zähne gar nicht mal so gut ist, hat jetzt eine Studie herausgefunden.

Gewichte heben ist eine der zahlreichen Möglichkeiten, die moderne Fitnessstudios ihren Kunden anbieten. Es sorgt nicht nur für dicke Oberarme, sondern trainiert auch die eigene Körperkraft. Dass das anstrengend ist, zeigt ein Blick in die Gesichter zahlreicher Gewichtheber. Und hier offenbart sich schon das Problem für die Zähne: Bei der enormen Anstrengung neigen 80 Prozent der Gewichtheber dazu, kräftig auf die Zähne zu beißen. Der Effekt ist vergleichbar mit dem Zähneknirschen. Es wirken immense Kräfte auf den Kiefer und die Zähne, sodass es im schlimmsten Fall zur Lockerung oder gar zum Verlust der Zähne kommen kann.

Laut der Studie, die mithilfe von Umfragen auf Facebook im April und Mai dieses Jahres unter 570 Usern durchgeführt wurde, pressen 80 Prozent der Fitnessstudio-Besucher ihre Zähne fest zusammen, wenn sie Gewichte heben. 33 Prozent tun dies sogar unbewusst, und 65 Prozent sind sich nicht im Klaren darüber, dass das Zähnepressen negative Auswirkungen haben kann.

Zum Schutz der Zähne wird eine Bissschiene empfohlen. Wer diese nicht tragen möchte, kann das Pressen auch vermeiden, indem er mit der Zunge an den Gaumen drückt oder während des Gewichthebens redet oder Laute von sich gibt. In jedem Fall ist der regelmäßige Gang zum Zahnarzt, der rechtzeitig Abnutzungserscheinungen erkennen kann, ratsam.

Quelle: cerezen.eu

OT-F² OP-Tray Dem Anwender den implantologischen und zahntechnischen Alltag erleichtern und mit einer... Kaufen und informieren:
OT-F³ OP-Tray Kurze OT-F3 Press-Fit Porenimplantate mit gesinterter Oberfläche aus dem Hause OT medical... Kaufen und informieren:
OT-F¹ Als Klassiker unter den Schraubimplantaten gilt das seit mehr als dreißig Jahren bewährte... Kaufen und informieren:
OT-F² Das OT-F2 Schraubimplantat ist ein „Allrounder“ auf dem neuesten Stand von Forschung und... Kaufen und informieren:
OT-F³ Das konische Press-Fit-Implantat OT-F3 ermöglicht mit seiner besonderen Oberflächentopografie... Kaufen und informieren:
4plus6Line Basierend auf dem „Multi-Unit-Behandlungskonzept“ stehen den Anwendern des... Kaufen und informieren:
BiCortic® Das selbstschneidende einteilige BICORTIC®-Implantat aus Titan Grad 4  vereint... Kaufen und informieren:
BioVin® und OToss Mit der BioVin® Collagen Membran, dem bovinen Knochenersatzmaterial BioVin Bovine Bone® sowie... Kaufen und informieren:
Foto: Jale Ibrak – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Wissenschaft und Forschung

ePaper

Anzeige