Anzeige
Businessnews 01.10.2014

curasan AG: Vorstandswechsel zum 7. Oktober 2014

curasan AG: Vorstandswechsel zum 7. Oktober 2014

Foto: © Jakub Jirsák - Fotolia.com

Der Aufsichtsrat der curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8; WKN: 549 453) hat Herrn Michael Schlenk mit Wirkung zum 07. Oktober 2014 zum neuen Vorstand berufen.

Michael Schlenk, Diplomkaufmann und M.B.A., verfügt über exzellentes Know-how und langjährige Erfahrung im Management internationaler Pharma- und Biotechnologieunternehmen. Unter anderem war er für Sandoz Pharmaceuticals, Novartis und Abbott im In- und Ausland tätig. Zuletzt hat er als CEO und als einer der Hauptaktionäre das Biotech-Unternehmen Centogene Holding AG erfolgreich ausgebaut. Im Juli 2014 ist er in den Aufsichtsrat gewechselt.

Der amtierende Vorstand Hans Dieter Rössler scheidet in bestem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zum 06. Oktober 2014 aus dem Vorstand aus. Er wird seinen Nachfolger bis zum Ablauf seines Vertrages Ende 2014 einarbeiten und danach im Bedarfsfalle noch beratend zur Verfügung stehen.

Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat heute den Beschluss gefasst, unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2013 eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht durchzuführen. Das Grundkapital soll um nominal bis zu EUR 3.648.733,00 auf bis zu EUR 10.946.199 erhöht werden. Die Aktien werden den bestehenden Aktionären im Wege des mittelbaren Bezugsrechts im Bezugsverhältnis zwei alte Aktien zu einer neuen Aktie zum Erwerb angeboten. Das detaillierte Bezugsangebot wird voraussichtlich am 06. Oktober 2014 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Der nominierte neue Vorstand Michael Schlenk beabsichtigt, nach Ablauf der Bezugsfrist über die ausführende Bank einen Teil der nicht ausgenutzten Bezugsrechte zu erwerben, um sich persönlich als Investor an der curasan AG zu beteiligen.

Quelle: curasan AG

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige