Produkte
Anzeige
Produkt

ESD-Entnahmesystem

Entnahme von Endo-Lösungen einfach, sicher und direkt!

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Vor einigen Jahren wurde auf der lege artis Fachberatertagung der Wunsch einer Zahnarztpraxis vorgetragen, Hypochlorit (HISTOLITH) mit einer Spritze direkt aus der Flasche entnehmen zu können. Jetzt wurde aktuell eine simple und gleichzeitig geniale Lösung gefunden:

 

Das ESD-Entnahmesystem. ESD steht für Einfach, Sicher und Direkt. Das ESD-System ist in jeder Flasche der Endo-Lösungen HISTOLIH, CALCINASE und CHX-Endo integriert. Es eignet sich ebenso gut für Spritzen mit Luer- wie Luerlockansatz. Selbstverständlich ist das normale Ausgießen mit diesem System auch weiterhin möglich.

 

Mit dem ESD-Entnahmesystem unterstützt lege artis den endodontisch tätigen Zahnarzt darin, die strengen Hygieneanforderungen einfach einzuhalten: Das Kontaminationsrisiko wird deutlich gesenkt. Die Flaschen müssen nicht auf den Kopf gedreht werden, Energie und  Gerätewartung sind nicht erforderlich. Die Lösungen können fast rückstandsfrei entnommen werden. Spritzengröße und entnommenes Volumen werden vom Behandler bestimmt und so den individuellen Wünschen angepasst.

 

 

Das Handling ist denkbar einfach: Verschlusskappe der Flasche öffnen, Spritze aufsetzen, Flüssigkeit aufziehen, Spritze abnehmen, Flasche wieder mit der Verschlusskappe verschließen.

 

Die Gefahr, dass die Lösungen verschüttet werden, entfällt praktisch und der Behandler erfährt hierdurch eine große Sicherheit bei der Anwendung. Das System begeistert durch seine Klarheit. Es ist eben Einfach, Sicher und Direkt.

 

Alle Endo-Lösungen von lege artis werden seit 01.03.2013 nur noch mit dem integrierten ESD-Entnahmesystem ausgeliefert. Weitere Informationen finden Sie unter www.legeartis.de.

mehr Produkte von lege artis Pharma GmbH + Co. KG

ePaper

Anzeige