Produkte
Anzeige
Produkt

iClave-Serie

Instrumente sicher einsetzen

Information Termin Bestellung Firmenprofil

NSK stellt mit der iClave-Serie das erste eigene Sterilisatorenprogramm vor, welches zwei Klasse B- und einen Klasse S-Sterilisator umfasst.

 

Turbinen, Winkelstücke und andere dynamische Instrumente erfordern eine schonendere Sterilisation als massive Instrumente. Aus diesem Grund hat sich NSK für eine Kupferkammer entschieden, da Kupfer die ca. 18-fache Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu Edelstahl aufweist und sich somit positiv auf eine schonende Sterilisation auswirkt – besonders in Verbindung mit einem speziellen, adaptiven Heizsystem. Hierbei umgibt ein in Silikon eingelassenes Heizmaterial die Kupferkammer und bringt die positiven Eigenschaften in Bezug auf die Wärmeleitfähigkeit zur Geltung. So herrscht in der gesamten Kammer eine gleichmäßige Temperatur. Ein positiver Nebeneffekt sind die sehr schnellen Sterilisationszyklen, die inklusive Trocknung nur 18 (Klasse S-Gerät) bzw. 35 Minuten (Klasse B-Geräte) in Anspruch nehmen. Aufgrund der geringen Temperaturschwankungen innerhalb der Kammer entsteht kaum Kondensat.

 

Die NSK iClave-Serie beinhaltet folgende Sterilisator-Modelle: iClave plus, einen Standard Klasse B-Sterilisator mit 18 l Kammervolumen, iClave HP, einen Klasse B-Sterilisator mit 4,5 l Kammervolumen sowie iClave mini, einen Klasse SSterilisator mit extrem kompakten Abmessungen speziell für dentale Kleininstrumente (massive Instrumente, z.B. Handinstrumente o. Ä.).

mehr Produkte von NSK Europe GmbH

ePaper

Anzeige