Anzeige
Praxis

DGÄZ appelliert an heilberufliche Zielsetzung

Dental News 09.10.2008
Auch wenn die Patienten oft kosmetische Leistungen wollen - eine  Erfahrung, die auch die DGÄZ-Mitglieder machen - ist es für Zahnärzte ein großes Risiko, sich darauf einzulassen: Die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde / DGÄZ weist darauf hin, dass Steuergerichte auf  zahnärztliche Leistungen, die nicht prioritär einer Heilbehandlung dienen, Umsatzsteuerforderungen als gerechtfertigt erachten. Das bringt Zahnärzte in die Nähe von Gewerbetreibenden und öffnet den Finanzgerichten weiterlesen

Mit schwarzem Tee Karies vorbeugen und Zahnbelag reduzieren

Branchenmeldungen 09.10.2008
Köln - Schwarzer Tee schützt Wissenschaftlern zufolge vor Karies und reduziert Zahnbelag. Der im Tee enthaltene Gerbstoff Catechin greift den Stoffwechsel des Kariesbakteriums «Streptococcus mutans» an und hemmt damit die Kariesbildung, erläutert die Initiative proDente in Köln. Sie beruft sich auf Forscher des College of Dentistry an der Universität von Illinois (USA), die sogar das Mundspülen mit schwarzem Tee empfehlen. Die im Tee ebenfalls enthaltenen Polyphenole und Flavonoide bremsen weiterlesen

Saarland: Gesundheitsminister Zahnärzten ihr Engagement

Dental News 09.10.2008
Saarländische Zahnärzte leisten vorbildliche Arbeit bei Zahngesundheit von Kindern - Dank an Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte - Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) muss novelliert werden. Saarbrücken - Bei der Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte in der Congresshalle in Saarbrücken wies Gesundheitsminister Gerhard Vigener heute besonders auf die Bedeutsamkeit der Zahngesundheit im Kindesalter hin: „Nur wer in jungen Jahren auf die richtige Mund- weiterlesen

„Treffpunkt: Zukunft“ auf der FACHDENTAL Bayern

Branchenmeldungen 09.10.2008
Heute treffen sich zum 19. Mal in Folge auf der FACHDENTAL Bayern Zahnärzte, Kieferorthopäden, Oralchirurgen sowie Zahntechniker, um sich im Detail über Neuheiten und zukünftige Chancen auf dem Dentalmarkt zu informieren. Auch in diesem Jahr lockt die FACHDENTAL Bayern mit einem attraktiven Programm informationshungrige Fachbesucher aus allen Disziplinen der Zahnmedizin nach München. Die knapp 200 Aussteller erläutern Leistungen und Lösungen durch die Präsentation von zahnmedizinischen und weiterlesen

Schlechte Mundgesundheit führt zum Verlust sozialer Bindungen

Branchenmeldungen 09.10.2008
Soziale Verarmung älterer Menschen durch unzureichende zahnärztliche Versorgung „Menschen, die unzureichend zahnärztlich Versorgung sind, leiden manchmal so stark, dass sie sämtliche soziale Bindungen und Kontakte abbrechen“, erläuterte Privatdozentin Dr. Ina Nitschke bei der Pressekonferenz des Kuratoriums perfekter Zahnersatz. Ihre Schlussfolgerung: Soziale Verarmung entsteht deshalb nicht nur durch Depressionen, sondern kann auch in dem schwierigen Anfahrtsweg zur Zahnarztpraxis, der weiterlesen

Gesunde Zähne für mehr Lebensqualität im Alter

Dental News 08.10.2008
goDentis-Konzept "Mundgesundheit 60+" Der Anteil älterer Menschen in unserer Gesellschaft steigt stetig, bei immer höheren Erwartungen an Vitalität und Lebensqualität. Die Mundgesundheit spielt hier eine entscheidende Rolle. Denn während sich der allgemeine Gesundheitszustand älterer Menschen in der Vergangenheit deutlich verbessert hat, gilt das für Zähne und Zahnfleisch in der Regel nicht - mit möglicherweise drastischen Folgen für die Betroffenen. Durch chronische Entzündungen des weiterlesen

Klage gegen Zahnersatz-Import scheitert

Dental News 07.10.2008
TOKYO: Das Bezirksgericht in Tokyo hat eine Klage von 81 Zahntechnikern abgewiesen, den Import von Zahnersatz aus Ländern wie China einzuschränken oder zu verbieten. Die Klage wurde Anfang September mit der Begründung eingereicht, dass Zahnersatz aus dem Ausland keine Qualitätskontrolle durchlaufe und somit gefährliche Substanzen beinhalten könnte. Die Gruppe hat nach dem Urteil Revision beim Obersten Gerichtshof in Tokyo eingelegt. Obwohl Japan sehr strenge Regeln für Zahnlabors im weiterlesen

Kinder der Karies-Risikogruppe bekommen ärztlichen Hausbesuch

Branchenmeldungen 07.10.2008
Der Zahnarzt oder zumindest eine Fachschwester sollen künftig von Karies bedrohte Kinder vermehrt zu Hause aufsuchen. In Zusammenarbeit mit Jugend- und Sozialämtern solle so eine bessere Prophylaxe möglich gemacht werden, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGK), Ulrich Schiffner, am Donnerstag in Dresden. Bislang gebe es dazu regionale Modellversuche. "Wir brauchen aber neue gesamtgesellschaftliche Strukturen", sagte der Hamburger Universitätsprofessor. Die weiterlesen

EU verbietet Export von Quecksilber, Amalgam nicht betroffen

Branchenmeldungen 07.10.2008
Ein Ausfuhrverbot der Europäischen Union für Quecksilber vom Jahr 2011 an schließt kein Amalgam ein, so eine Sprecherin der Europäischen Kommission zu Dental Tribune. Das Verbot wurde von der Kommission Ende September erlassen, um die Gesundheitsrisiken, die von Quecksilber ausgehen, einzudämmen. Es sieht auch vor, bereits vorhandenes Material „sicher zu verwahren“, um Umweltschäden zu vermeiden.   Quecksilber ist für den menschlichen Organismus giftig und kann in hohen Dosen tödlich sein. weiterlesen

BDK: Von einer Spaltung nicht die Rede

Dental News 06.10.2008
Der Bundesvorstand des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden hat heute zu der von einzelnen Fachmedien zuletzt spekulierten „Spaltung“ des Berufsverbandes Stellung genommen. Anlass für die Meldungen waren die Gründung einer Regionalinitiative durch 7 Kieferorthopäden in Schleswig-Holstein sowie der übermittelte Austritt von 12 Mitgliedern in Mecklenburg-Vorpommern. In beiden Fällen sind Landesvorstände beteiligt, in Schleswig-Holstein als Initiatoren. Der Bundesvorstand sieht die weiterlesen

McZahn insolvent – KZV Nordrhein hilft geschädigten Patienten

Dental News 02.10.2008
Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein informiert darüber, dass sie die Versorgung der Patienten der Firma McZahn bzw. deren Franchisenehmer auch nach dem Insolvenzantrag der Firma McZahn sicherstellt. Der Vorsitzende der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein, Zahnarzt Ralf Wagner, weist darauf hin, dass man bereits vor einiger Zeit Gespräche mit den Krankenkassen führen musste, weil bei einer Vielzahl von Patienten die Versorgung begonnen, aber nicht beendet wurde. In Abstimmung weiterlesen

KZVB-Referent und KZVB-Pressesprecherin gewählt

Dental News 02.10.2008
Mit Dr. Wolfgang Heubisch, wird im neuen bayerischen Landtag zahnärztliche Kompetenz vertreten sein. Der Zahnarzt aus München und Referent der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) für die Freien Berufe schaffte den Sprung ins Maximilianeum ebenso wie die Pressesprecherin der KZVB, Julika Sandt. „Ich möchte beiden im Namen der bayerischen Vertragszahnärzte herzlich gratulieren“, erklärte Dr. Janusz Rat, Vorsitzender des Vorstands der KZVB. Sowohl Heubisch als auch Sandt waren für die weiterlesen

ePaper

Anzeige