Anzeige
Praxis

Unterspritzungskurs: Jetzt mit eigener DVD

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Erfolgskurs jetzt mit Demonstrations-DVD für jeden Teilnehmer In der modernen Leistungsgesellschaft der westlichen Welt ist das Bedürfnis der Menschen nach Vitalität sowie einem jugendlichen und frischen Aussehen ein weit verbreitetes gesellschaftliches Phänomen. Die ästhetische Medizin ist heute in der Lage, diesen Wünschen durch klinisch bewährte Verfahren in weiten Teilen zu entsprechen, ohne dabei jedoch den biologischen Alterungsprozess an sich aufhalten zu können. Als besonders weiterlesen

Ihr Web-Auftritt – professionell und schnell

Branchenmeldungen 21.02.2011
Immer mehr Praxen präsentieren sich mit ihrer eigenen Homepage im Internet. Für eine moderne Praxis ist eine eigene Internetpräsenz daher heute kein Luxus mehr, sondern eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Ihr Web-Auftritt bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Praxis, Ihr Leistungsspektrum, Therapieschwerpunkte und Zusatzqualifikationen ins rechte Licht zu rücken. Unser Praxis-Page-System bietet Ihnen fünf Designvarianten zur Auswahl, oder lassen Sie sich Ihre Homepage individuell weiterlesen

Neue Approbationsordnung endlich beschließen!

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Kammerversammlung der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt hat von ihrer Tagung am 28. November 2009 aus die Landesregierung aufgerufen, sich für die zügige Verabschiedung der Approbationsordnung für Zahnärzte (AO-Z) einzusetzen. Die Approbationsordnung, die die Grundlage für die Gestaltung des Zahnmedizinstudiums bildet, ist jetzt 50 Jahre alt und bedarf dringend der Modernisierung und Anpassung an den aktuellen Stand der Wissenschaft. Eine neue AO-Z ist von der Zahnärzteschaft erarbeitet worden weiterlesen

Freiberuflichkeit erhalten!

Dental News 21.02.2011
Die Delegierten der Kammerversammlung der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt haben sich in ihrer Tagung am 28. November 2009 in Magdeburg mit Nachdruck für den Erhalt der Freiberuflichkeit ausgesprochen. Einstimmig verabschiedeten sie die folgende Resolution: Die Freiberuflichkeit der Zahnärzte sichert die hohe Qualität der zahnmedizinischen Berufsausübung und die Wahrung der Patientenrechte. Der Schutz des Arzt-Patienten-Verhältnisses muss das oberste Ziel der zahnärztlichen Standespolitik weiterlesen

Zahnärzte starten Aufklärungskampagne

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Zahnärztliche Interessengemeinschaft Siegen – Olpe - Wittgenstein schaut mit großer Sorge auf die Entwicklung im Bereich der besonderen ambulanten ärztlichen (und zahnärztlichen) Versorgung nach § 73c des Sozialgesetzbuch V und startet aus diesem Grund eine Aufklärungskampagne zum Thema Selektivverträge. Sinn und Zweck der besonderen ambulanten Versorgung ist es, die gesamte ambulante Versorgung oder Teilbereiche davon aus dem Bereich der kollektiven gesetzlichen Krankenversicherung weiterlesen

40.000 zahnfreundliche Schoko-Minis

Branchenmeldungen 21.02.2011
Sie sind einzeln verpackt, wiegen 8,5 Gramm, sind zahnfreundlich und haben alle Erwartungen übertroffen, die neuen Schoko-Minis der Confiserie Weibler. Innerhalb von drei Monaten wurde die Zahnmännchen-Schokolade zum absoluten Renner im Online-Shop www.zahnmaennchen.de: Allein in Deutschland bestellten Zahnärzte und andere Zahngesundheits-Profis über 40.000 Schoko-Minis! „Wenn gesundheitsbewusste Menschen ausgerechnet von ihrem Zahnarzt ein Schokoladentäfelchen erhalten, ist die Überraschung weiterlesen

Große Umfrage im Auftrag des VfZ belegt: Kindergärten finden Zahngesundheitserziehung sehr wichtig

Branchenmeldungen 21.02.2011
Schon bei den Kleinen in den Kindergärten und Kindertagesstätten wird Zähneputzen groß geschrieben: Dies bestätigt jetzt eine Umfrage im Auftrag des Vereins für Zahnhygiene e.V. (VfZ), der zufolge alle (!) der über 700 Teilnehmer die zahngesundheitliche Aufklärung und Schulung in ihrer Einrichtung als wichtig einstuften. Fazit: Die Botschaft vom hohen Stellenwert einer gründlichen Vorsorge in frühen Lebensjahren ist inzwischen flächendeckend angekommen in den Kindergärten und KITAS – auch ein weiterlesen

BZÄK: Zahnmedizinische Versorgung für Menschen mit Behinderungen sicherstellen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Klare Rahmenbedingungen und tragfähige gesundheitspolitische Konzepte für die zahnmedizinische Versorgung von Menschen mit Behinderungen fordert die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, am 3. Dezember, auch von der neuen Bundesregierung. "Es gilt den bereits eingeschlagenen Weg der Politik in der neuen Legislaturperiode weiterzugehen, die Ideen und Konzepte durch Taten sowie Entscheidungen umzusetzen und so die zahnärztliche Versorgung der Menschen weiterlesen

Überarbeiteter Tarifvertrag zur betrieblichen Altersvorsorge für Zahnmedizinische Fachangestellte

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zum 1. Januar 2010 tritt ein überarbeiteter Tarifvertrag zur betrieblichen Altersvorsorge für Zahnmedizinische Fachangestellte in Hamburg, Hessen und Westfalen-Lippe in Kraft. Darauf einigten sich Ende vergangener Woche in Hamburg der Verband medizinischer Fachberufe e.V. und die Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Zahnmedizinischen Fachangestellten /Zahnarzthelferinnen (AAZ). Mit dem neuen Vertrag erhalten die Mitarbeiter/innen nun auch bei Entgeltumwandlung vom weiterlesen

Alte Kronen und Brücken gegen Hunger

Branchenmeldungen 21.02.2011
Unterstützung für die Kölner Tafel e.V. Manche Patienten verwahren ihren ausgedienten Zahnersatz in obskuren Schatullen, die sie kaum jemals wieder öffnen, andere lassen ihn achtlos bei ihrem Zahnarzt zurück: Alten Zähnen aus hochgoldhaltigen Legierungen wird meistens wenig Beachtung geschenkt, auch wenn sie oft jahrzehntelang wertvolle Dienste erwiesen haben. Allerdings bleibt der Materialwert erhalten. Das renommierte Kölner Dental-Labor Hans Fuhr unterstützt mit diesem Altgold die Initiative weiterlesen

Zähes Ringen um Geschlossenheit des Berufsstandes

Branchenmeldungen 21.02.2011
Auf der Bundesversammlung der BZÄK sollte eine präzise Standortbestimmung des Berufsstandes vorgenommen werden. Im Zentrum der Diskussionen standen die neue Approbationsordnung, die Selektivverträge im PKV- und GKV-Bereich, die Ablehnung der eGK und die Forderung nach einer neuen GOZ. Gerade beim letzten Thema schlugen die Wogen hoch. Viele Vorschläge wurden gänzlich in Frage gestellt. Lesen Sie dazu ein Statement von Dr. Wolfgang Schmiedel, Präsident der Zahnärztekammer Berlin. Der diesjährige weiterlesen

Bonus nicht verschenken – Vor Jahresende zum Zahnarzt

Branchenmeldungen 21.02.2011
Wer in diesem Jahr noch nicht bei seinem Zahnarzt war, sollte sich schnell einen Termin geben und die Untersuchung per Stempel im Bonusheft eintragen lassen. Denn ein lückenlos geführtes Bonusheft ist bares Geld wert. Bis Ende des Jahres können sich gesetzlich Krankenversicherte noch erhöhte Zuschüsse beim Zahnersatz sichern. „Wer hat denn in diesen Zeiten Geld zu verschenken? Wenn der Zahnarzt wirklich kleinere Schäden feststellt, dann können durch die frühzeitige Behandlung größere Eingriffe weiterlesen

Zahnärztekammer Hamburg fordert realistische Umsetzung der Koalitionsvereinbarungen für die zahnmedizinische Versorgung

Dental News 21.02.2011
Eine realistische Umsetzung der im Koalitionsvertrag vereinbarten Ziele für eine neue Gesundheitspolitik und die zahnmedizinische Versorgung der Bevölkerung in Deutschland erwartet die Zahnärztekammer Hamburg von der neuen Bundesregierung. Anlässlich der Delegiertenversammlung am Donnerstag begrüßte der Präsident der Zahnärztekammer Hamburg, Prof. Dr. Wolfgang Sprekels das im Koalitionsvertrag bekräftigte Bekenntnis zur Freiberuflichkeit des Zahnarztes, forderte aber gleichzeitig zügiges weiterlesen

Studenten aufgepasst – mit ZWP online gewinnen!

Branchenmeldungen 21.02.2011
In der dentalfresh, der führenden Zeitschrift für Zahnmedizinstudenten, wurde in diesem Jahr in jeder Ausgabe über ZWP online mit all seinen Vorzügen berichtet. Dabei wurden die wichtigsten Rubriken sowie Funktionen des neuen Portals umfassend erläutert. Seien es die zahlreichen Vorteile des Eventkalenders oder die Nutzung der Datenbank– jeder wichtige Schwerpunkt stand auf dem Programm. Ab sofort können Zahnmedizinstudenten beim ZWP online Gewinnspiel richtig absahnen. Zu gewinnen gibt es weiterlesen

ePaper

Anzeige