Anzeige
Praxis

BZÄK: Budgetierung im Gesundheitswesen ist unethisch, leistungs- und qualitätsfeindlich

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung hat aus gegebenem Anlass darauf aufmerksam gemacht, dass in den meisten Bundesländern die Budgets vieler Krankenkassen für Zahnbehandlungen aufgebraucht sind. Deshalb müssen Zahnärzte teilweise ohne Vergütung arbeiten. Die Information wurde von zahlreichen Medien kritisch aufgegriffen. „Es gibt zur Kritik keinen Anlass. Die Versorgung ist selbstverständlich gesichert. Alle akuten und notwendigen Behandlungen werden vorgenommen. Da braucht sich kein weiterlesen

Gesamtzahl neuer Ausbildungsverhältnisse zur ZFA leicht gestiegen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Anzahl neu abgeschlossener Ausbildungsverträge für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) ist in diesem Jahr im Vergleich zu 2009 leicht gestiegen, ein Trend, der sich auch bei den Freien Berufen insgesamt widerspiegelt. Bundesweit wurden in diesem Jahr zum 30. September insgesamt 11.721 Ausbildungsverträge für ZFA neu abgeschlossen (ABL: 10.435; NBL: 1.286). Gegenüber dem Vorjahr haben die Ausbildungszahlen damit trotz Wirtschafts- und Finanzkrise im Durchschnitt um 0,8 Prozentpunkte weiterlesen

Krankenkasse ist zur Auskunft verpflichtet

Branchenmeldungen 21.02.2011
Jeder Versicherte kann Auskunft über medizinische Leistungen von der gesetzlichen Krankenversicherung verlangen. In einem aktuellen Fall hatte ein gesetzlich Krankenversicherter die für ihn zuständige Krankenkasse gebeten, ihm Auskunft darüber zu geben, welche medizinischen Leistungen sie in den letzten vier Jahren seiner Mitgliedschaft abgerechnet habe. Die beklagte Kasse war der Meinung, der Kläger könne derartige Informationen nicht verlangen. Die Richter des Landessozialgerichts NRW weiterlesen

Hirnschlag rasch und einfach erkennen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Schweizerische Herzstiftung gibt Symptom-Check FAST heraus Experten zufolge erleidet jeder sechste Mensch einmal im Leben einen Hirnschlag. In der Schweiz geht man von 16.000 Ereignissen pro Jahr aus. Schweizer Hirnschlagspezialisten rufen deshalb dazu auf, Symptome und die häufig vor dem akuten Ereignis auftretenden Vorboten eines Hirnschlags ernst zu nehmen. Dank dem neuen Symptom-Check FAST ist die Erkennung eines Hirnschlags rasch und einfach möglich. In der Schweizer Bevölkerung haben weiterlesen

Dynamische Verkaufsmitarbeiterin gesucht!

Branchenmeldungen 21.02.2011
Akquise ist Ihr 2-ter Vorname? PrevDent GmbH Brite Smile, ein expandierender Dienstleister im dental-ästhetischen Bereich, sucht eine dynamische Verkaufsmitarbeiterin für Deutschland. Ihre Impulse sind gefragt. Deshalb erwarten wir von Ihnen, dass Sie Ihr Know-how im Dental-Außendienst, Ihre Erfahrungen und Ihre Begeisterung bei uns einbringen. Sie reisen gerne, sind ein Kommunikationstalent, besitzen einen Führerschein, haben ein gewinnendes Auftreten und ein hohes Maß an Eigenmotivation? weiterlesen

Wissenschaftler wollen Unterkieferknochenersatz aus Kunststoff entwickeln

Wissenschaft und Forschung 21.02.2011
Wissenschaftler der Hochschule Merseburg und des Fraunhofer-Instituts für Werkstoffmechanik IWM aus Halle (Saale) wollen eine neue Kunststoffplatte für eine sichere Unterkieferrekonstruktion entwickeln, die stabil und flexibel wie der natürliche Kieferknochen ist. Mit dieser Idee überzeugten sie die Jury beim diesjährigen Innovationswettbewerb Medizintechnik des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. weiterlesen

Erster Camlog Study Club in der Schweiz gegründet

Branchenmeldungen 21.02.2011
Am 4. November trafen sich sechs Zahnärzte und zwei Zahntechniker zum 1. Treffen des Camlog Study Club St. Gallen im Porsche Zentrum St. Gallen. Alfred Käser, Verkaufsleiter Porsche Zentrum St. Gallen zeigte in seinen Begrüssungsworten die Parallelen der Produkte und Firmenphilosophien „Qualität und Dienstleitung“ von Porsche und Camlog auf. Das 2009 eröffnete Zentrum bot den idealen Rahmen im Bezug auf Technik, Raum und Infrastruktur. Martin Steiner, Geschäftsführer der Camlog Schweiz AG weiterlesen

Vier Instrumente gleichzeitig reinigen, desinfizieren und pflegen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die erstmalige Präsentation des neuen Produktes iCare+ fand am 12. und 13. November auf der Infodental Mitte in Frankfurt am Main statt. Im ständigen Bestreben, Produkte zu entwickeln, die den Tagesablauf für Zahnarztpraxen und Krankenhäuser erleichtern und Prozesse verbessern, hat NSK sein Produktprogramm ausgebaut und stellt mit dem iCare+ ein revolutionäres Gerät zur Wiederaufbereitung von dentalen Übertragungsinstrumenten vor. Reinigung, Desinfektion und Pflege in kürzester Zeit iCare+ weiterlesen

Prof. Freesmeyer verstorben

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) trauert um Prof. Dr. Wolfgang B. Freesmeyer, der am 22. Oktober 2010 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT) gehörte er lange Jahre bis zuletzt dem Vorstand der DGZMK an und hat dessen Arbeit mit seinem profunden Fachwissen, seiner Kompetenz sowie seiner menschlich offenen Art sehr bereichert. Bedeutende Impulse gingen von ihm für weiterlesen

Berliner Vertragszahnärzte behandeln alle Patienten - auch auf eigene Kosten

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Streit zwischen der KZV Berlin und der AOK Berlin-Brandenburg soll nicht auf dem Rücken der Patienten ausgetragen werden, betonte dieser Tage die KZV Berlin. Entgegen mancher Behauptungen in verschiedenen Presseveröffentlichungen sind die Vertragszahnärztinnen und -zahnärzte nicht nur moralisch, sondern sogar gesetzlich verpflichtet, auch AOK-Patienten weiter zu behandeln. Es wird also kein Patient mit Zahnschmerzen wieder nach Hause geschickt werden. Allerdings werden die weiterlesen

"Mit Biss - Geschichten zur Zahnmedizin"

Branchenmeldungen 21.02.2011
In der Sonderausstellung „Mit Biss“ bietet das Ausstellungsbüro Palma3 in Zusammenarbeit mit dem Medizinhistorischen Institut und Museum der Universität Zürich einen ebenso informativen wie unterhaltsamen Einblick in Geschichte(n) rund um die Zahnmedizin und Zahnhygiene. weiterlesen

Sundmacher: "Jahresflatrate wurde nie vereinbart"

Branchenmeldungen 21.02.2011
Zahnärzte kennen ihre Pflichten Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) macht es sich zu einfach, wenn es die Schuld am Scheitern des GKV-Systems den Zahnärzten zuschiebt", konstatiert Dr. Karl-Heinz Sundmacher, Bundesvorsitzender des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte. Die lapidare Feststellung von Daniel Bahr, die Kassenzahnärzte wären zur Behandlung verpflichtet, wird der Situation nicht gerecht. Laut Sundmacher haben die Zahnärzte seit Jahren auf den unhaltbaren Zustand hingewiesen, dass weiterlesen

ePaper

Anzeige