Anzeige
Branchenmeldungen 18.04.2018

Heute ab 14 Uhr: CAMLOG Live-OP „Das COMFOUR® Konzept – Teil 2“

Heute ab 14 Uhr: CAMLOG Live-OP „Das COMFOUR® Konzept – Teil 2“

Die nächste Live-OP mit Dr. Detlef Hildebrand und ZTM Andreas Kunz findet am Mittwoch, dem 18. April ab 14 Uhr, unter dem Thema „Das COMFOUR® Konzept – Teil 2 – Prothetische Rehabilitation: Vom Sofortprovisorium zur definitiven Versorgung statt. User können die OP live auf ZWP online verfolgen und einen CME-Punkt erwerben. Jetzt registrieren!

Nach der erfolgreichen COMFOUR® Live-OP im Unterkiefer des Patienten am 31. Januar erfolgt nun die Fortsetzung im Rahmen der Live-Streaming-Reihe zum Thema COMFOUR® Prothetik: Von der sofortigen Versorgung am OP-Tag bis zur definitiven Versorgung.

Die Live-OP endete mit der Abformung für die sofortige Versorgung aller gesetzten Implantate. Nun wird die Behandlung fortgeführt, und die Referenten demonstrieren Schritt für Schritt die Vorgehensweise: angefangen von der Herstellung des initialen Immediate-Loading-Zahnersatzes (am OP-Tag) bis hin zur Übertragung der eingeheilten Implantate mit der Darstellung der ausgeheilten Weichgewebe. Dieser Schritt ist insofern extrem wichtig, da es nach den erfolgten Extraktionen und der anschließenden Sofortversorgung unter dieser Versorgung zu einer Ausheilung und Stabilisierung der Gewebe (Knochen, Alveolen und Weichgewebe) kommt.

Die Referenten werden das Vorgehen step-by-step demonstrieren und das wechselseitige Teamwork aus zahnärztlicher Behandlung und zahntechnischer Fertigung darstellen. Hier kommt es darauf an, dass sich das Team aus Zahnarzt, Patient und Zahntechniker im Zuge der gemeinsamen Planung auf ein funktionierendes Konzept einigt und dieses konsequent umsetzt.

Um künftig über alle Online-­Fortbildungshighlights infor­miert zu sein, können Sie kostenlos Mitglied in der ZWP online CME-Community werden sowie unter www.zwp-online.info/newsletter den CME-Newsletter abonnieren.

Hinweis zu den Fortbildungspunkten: 1 Punkt kann insgesamt erworben werden. Nachdem die notwendige Abspielzeit von 45 Minuten erreicht ist, werden die CME-Fragen für registrierte Nutzer freigeschaltet. Bei erfolgreichem Testergebnis können Sie dann das Zertifikat über einen CME-Punkt herunterladen.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige