Anzeige
Branchenmeldungen 09.05.2018

Die Wahrheit über Ihren Messebesuch

Die Wahrheit über Ihren Messebesuch

Diese behagliche Mattigkeit nach der Messe

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2018 öffnet die größte Dentalmesse der Schweiz, die DENTAL BERN, ihre Türen. Für alle Besucher, die die DENTAL BERN mit einem Besuch der Sehens- und Lebenswürdigkeiten dieser sympathisch schmucken Stadt verbinden wollen, ist folgendes Statement von Messeorganisator Ralph Nikolaiski sicher sehr von Interesse.

«Schauen Sie der Wahrheit ins Gesicht: Sie werden am Abend zu müde sein für irgendetwas. Es wird kaum mehr drin liegen als ein verträumtes Spazieren und Flanieren unter den romantischen Altstadt-Lauben. Oder ein wunderbares Abendessen in einem dieser schönen Restaurants. Oder Sie schaffen es gerade noch, sich in der Aare zu erfrischen, sich etwas im Fluss treiben zu lassen.

Sehen Sie es ein: Mehr als einen grossartig entspannten Abend zu haben, wahrscheinlich mit humorvollen und sympathischen Kollegen – mehr als das schaffen Sie nicht.

Glauben Sie nicht? Nun: Sie werden schlicht zu viel erlebt haben. Zwar sind ja neu alle Aussteller in einer einzigen Halle. Das heisst, Sie brauchen nicht mehr so viel zu laufen wie auch schon. Dennoch sind es nicht weniger Aussteller als das letzte Mal, Sie werden viel sehen und erleben.

Miesepetrigkeit vortäuschen

Somit ist auch die Wahrscheinlichkeit höher als früher, dass Sie wirklich niemanden verpassen, den Sie kennen. Ja, wer sich nicht mit geradezu abstossend schlechter Miesepetrigkeit abschottet, wird auch kaum darum herumkommen, neue, mitreissende Leute kennenzulernen.

Dazu kommt die Ausstellung. Sie ist ja der Zweck der Messe, denken Sie dran: Es geht eigentlich nicht darum, Leute zu treffen. Es ist eine Messe, sie bietet Innovationen, Geräte, Dienstleistungen, Systeme, Produkte. All das soll Ihnen als Dental-Profi die Arbeit erleichtern und Ihren Patienten den Besuch in Ihrer Praxis verschönern und ihnen eine gute nachhaltige Mundgesundheit ermöglichen.

Hallo Aussteller

Die Aussteller freuen sich sogar auf Sie, sie sind sogar schon ziemlich kribbelig. Es kann also durchaus sein, dass sie mit Ihnen ins Gespräch kommen möchten, Sie vielleicht direkt ansprechen. Das wird den Ausstellern leicht gemacht, einfach dadurch, dass sie alle näher beieinander und näher an Besuchern wie Ihnen sind. An der DENTAL BERN werden Sie also dank der neuen Messeplanung zwar gut um die Aussteller herum-, aber nicht so leicht an ihnen vorbeikommen.

Entspannung könnte der SSO-Kongress bieten. Nur: Mit «Zahnmedizin: digitalisiert, globalisiert, Qualität garantiert?» hat die SSO ein Thema gefunden, das garantiert jeden angeht, ja fasziniert. Aber immerhin ist der SSO-Kongress ganz nah an die DENTAL BERN gerückt, und so hat man sich den Espresso in Nullkommanichts geholt.

Und am Abend, auf der Heimreise oder im Hotel, erfahren Sie zwei weitere Wahrheiten über die DENTAL BERN: Die Füsse schmerzen. Und: Das ist gut so, es hat sich gelohnt.»

DENTAL BERN, 31. Mai bis 2. Juni! Details und Tickets: www.dentalbern.ch

Quelle: DENTAL BERN

Foto: Swiss Dental Events
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige