Anzeige
Businessnews 12.01.2015

Mathias Kraus neuer Geschäftsführer von DENTSPLY DeTrey

Mathias Kraus neuer Geschäftsführer von DENTSPLY DeTrey

Zum 1. Januar 2015 hat DENTSPLY DeTrey, Konstanz, einen neuen Geschäftsführer bekommen. Dabei handelt es sich um den früheren Verkaufsdirektor Mathias Kraus. Er löst Claus-Peter Jesch ab, der nach 20-jähriger Tätigkeit für DENTSPLY in den Ruhestand geht.

Mathias Kraus ist bereits seit 1993 für den weltgrößten Anbieter zahnärztlicher Qualitätsprodukte tätig und kennt DENTSPLY DeTrey aus langjähriger Erfahrung. Er begann in Konstanz zunächst als Produktmanager, unter anderem für das Adhäsiv Prime&Bond NT. Nach Stationen als Regionalverkaufsleiter in Deutschland sowie Leiter Export stieg er 1999 in die Geschäftsleitung als Direktor für Marketing/Vertrieb Export auf. In dieser Funktion zeichnete Mathias Kraus maßgeblich für die strategische Ausrichtung und für die Gestal­tung des Produktportfolios verantwortlich sowie für wichtige Produkt­einführungen und die Erschließung zusätzlicher Märkte. Unter anderem hat er die Schnittstelle zwischen Endodontie und Restaurativer Zahnheilkunde als einen Ansatzpunkt mit Optimierungspotential aufgegriffen und hierfür neue Komplettlösungen im Sinne einer „besseren Zahnmedizin“ konzipiert (Stichwort: RestoDontics).

Als Verkaufsdirektor war Mathias Kraus anschließend für den Vertrieb und das lokale operative Marketing in Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Benelux-Staaten, Spanien, Portugal, Skandinavien und den baltischen Staaten zuständig. Im April 2013 übernahm er die Gesamtverantwortung für das US-Unternehmen Sultan Healthcare und schloss Ende 2014 die strategische und strukturelle Neuausrichtung dieser Unternehmensmarke erfolgreich ab. 

„Ich kehre gern nach Konstanz zurück“, kommentiert Mathias Kraus seinen Wechsel an den Bodensee. „DENTSPLY DeTrey ist schließlich an unserem Stammsitz mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von einigen der bekanntesten Marken tätig, unter anderem von Smart Dentin Replacement, kurz: SDR. Wir werden die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens weiter vorantreiben, indem wir uns intern noch enger verzahnen und die globale Ausrichtung weiter forcieren.“

Mathias Kraus arbeitet im Sinne einer reibungslosen Übergabe bereits seit Dezember eng mit dem scheidenden DENTSPLY DeTrey-Geschäftsführer Claus-Peter Jesch zusammen. Dieser freut sich, ein wohlbestelltes Haus zu hinterlassen: „Der DENTSPLY-Standort Konstanz steht im Konzern für ein durchweg gut ausgebildetes, hochmotiviertes Team, für ein hervorragendes Produkt-Portfolio und für entsprechend gute Ergebnisse. Unsere Entwicklungs-Pipeline ist gefüllt mit vielen Innovationen. Daher bin ich überzeugt, dass wir unsere Marktposition in Zukunft weiter ausbauen werden. Ich wünsche meinem Nachfolger dafür alles Gute und bedanke mich, als Teil einer hervorragenden Mannschaft am Erfolg mitgewirkt haben zu dürfen.

Quelle: DENTSPLY DeTrey

Foto: © DENTSPLY DeTrey
Mehr
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige