Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. Hendrik Schlegel

Geschäftsführender Zahnarzt der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe
Auf der Horst 29
48147 Münster
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

• Jahrgang 1953
• Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen
• 1974–1983 (1. Staatsexamen)
• 1983–1988 Studium der Zahnmedizin (Staatsexamen)
• Assistenzzahnarzt von 1989–1991
• geschäftsführender Zahnarzt der ZÄKWL seit 1992
• Promotion 1993 (Thema: „Juristische Probleme bei festsitzendem Zahnersatz“)
• Manager im Gesundheitswesen (DGQ)
• mehr als 100 Veröffentlichungen, z. B. aus dem Bereich GOZ, Praxismanagement,
Medizinprodukte usw.
• Referent zahlreicher Seminare

Artikel auf ZWP online

Praxishygiene 28.02.2011

Hygiene in der Zahnarztpraxis – Was muss der Zahnarzt wissen?

Die Hygiene in Zahnarztpraxen (aber auch in Arztpraxen und Krankenhäusern) steht im öffentlichen Fokus. Forderungen nach einem hohen Schutzniveau für Patienten sind angesichts des Rechtsgutes Gesundheit verständlich und nachvollziehbar. Absolute Sicherheit oder absoluter Schutz vor Infektionen ist aber weder erreichbar, noch bezahlbar. Hier darf das Wünschenswerte nicht mit dem Machbaren verwechselt werden. Exzellente Hygiene ist eine Basisanforderung. Sie wird vom Patienten erwartet und ist weiterlesen
Praxismanagement 28.02.2011

Tod des Praxisinhabers – Was ist zu tun?

Bei Todesfall des Praxisinhabers stellen sich eine Reihe von Fragen. Die nachfolgenden Informationen sollen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, den Hinterbliebenen eine kleine Hilfestellung geben. Die Ausstellung des Totenscheins erfolgt durch den Hausarzt oder den Notarzt, der umgehend von dem Tod zu benachrichtigen ist. Beim Tod im Krankenhaus wird durch den entsprechenden Krankenhausarzt der Totenschein ausgestellt. Eine Sterbeurkunde wird von dem Standesamt am Ort des Todesfalls weiterlesen

Artikel in Publikationen

ePaper

Anzeige