Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Priv. Doz. Dr. Margrit-Ann Geibel

OÄ Ltg. dento-maxillo-faciale Radiologie
Department für Zahnheilkunde
Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 08/10 Forschungsaufenthalt Kings´s College, London, bei Professor David Beighton, Department of Microbiology
  • 12.02.08  Habilitation, Thema: Prävention, Diagnose und Therapie odontogener Infektionen: Identifikation pathogener Keime durch die Polymerasekettenreaktion- Einsatz von Erbium-YAG-Laser und Endoskop in der zahnerhaltenden und chirurgischen Therapie, Lehrbefugnis für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • seit 10/04 Leiterin der dento-maxillo-facialen Radiologie
  • seit 04/01 Oberärztin der Klinik für Mund- Kiefer und Gesichtschirurgie, Department für Zahnheilkunde der Universität Ulm
  • seit 12/03 Organisation und verantwortliche Leitung für die Zertifizierung der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie nach DIN ISO 9001:2000
  • seit 07/03 Strahlenschutzbeauftragte der Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Ulm
  • 08/01 - 11/03 Organisation und verantwortliche Leitung bei der Erstellung des Qualitätsmanagement-Handbuchs für die Abteilung Zahnärztliche Chirurgie sowie der Sektion plastische und rekonstruktive Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • seit 08/01 Qualitätsmangementbeauftragte der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • 01/ 00 Fachzahnarztprüfung Oralchirurgie, Stuttgart
  • 01/96 – 12/96 Hygienebeauftragte der Abteilung Zahnerhaltung, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde, Universität Ulm (Erstellung des ersten Hygieneplans für das Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Mikrobiologie und Hygiene)
  • 09/91-12/96 Wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Zahnerhaltung, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde
  • Fort- und Weiterbildungen seit 1997
  • Seit 10/09 Studium Master of Medical Education (MME)
  • 08/08 Annerkennung als Referentin durch das Regierungspräsidium Tübingen für die radiologische Spezialisierung der Fachkundekurse Digitale Volumentomographie und  der Aktualisierungskurse nach §18a Abs. 3, RÖV sowohl für Zahnärzte wie auch für  Zahnärzthelferinnen
  • 09/07 DVT Fachkunde ( Digitale Volumentomographie )
  • 07/05 Weiterbildung zur Auditorin für Qualitätsmangementsysteme (IRCA) und Weiterbildung zur EOQ-Quality Managerin (European Organisation of Qualitymangement)
  • 10/05 Ministerielles Zertifkat für Medizindidaktik (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Badenwürttemberg, zweijähriges Curriculum)
  • 01/05 Qualitätsmanagerin der DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmangement)
  • 06 – 10/04 Weiterbildung Ärztliches interdisziplinäres Qualitätsmangement (SAMA Sozial- und Arbeitsmedizinische Akademie Baden-Württemberg)
  • 06/01 Spezialisierung als Implantologin (Bund Deutscher Implantologen BDIZ)

Vortragstätigkeit

  • Seit 11/09 Oralchirurgiekurse für Zahnärztinnen
  • seit 11/08 Fachkundekurse Digitale Volumentomographie
  • seit 04/05 Aktualisierungskurse der Fachkunde im Strahlenschutz der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg (Vortragstätigkeit für die Aktualisierungskurse der Fachkunde im Strahlenschutz)
  • seit 10/05 Qualitätsmanagement und Umsetzung der Hygienerichtlinien (RKI) in die zahnärztliche Praxis für die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern

Lehrtätigkeit

  • seit 2005 Ministerielles Zertifkat für Medizindidaktik des Landes Baden Württemberg
  • seit 2004 Lehrverantwortliche für den Röntgenkurs unter besonderer Berücksichtigung des Strahlenschutzes
  • seit 2004 Prüfung   des Staatsexamens für das Fachgebiet Zahnärztliche Radiologie
  • 2004 - 2006 Einführung der Vorlesung und Seminar „Einführung in die Zahnärztliche Chirurgie“
  • seit 2001 Lehrverantwortliche für die Vorlesungen der Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten
  • seit 2001 Prüfung des Staatsexamens in den Fächern Zahnärztliche Chirurgie und der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 1999 - 2001 Einführung des freiwilligen Repetitoriums Zahnärztliche Chirurgie mit Minimum 3 externen Referenten pro Semester zu aktuellen Themen der Zahnärztlichen Chirurgie mit Schwerpunkt Implantologie und Einführung von Hands-On-Kursen
  • 2004 - 2006 Leitung der OP-Kurse Einführung in die Zahnärztliche Chirurgie Teil I/1 + Teil I/2
  • 2001 - 2006 Leitung OP-Kurse I + II der Zahnärztlichen Chirurgie
  • 1997 - 2001 Kursaufsicht und Vorlesungen in den klinischen Kursen der Zahnärztlichen Chirurgie OP I/1   sowie OP I/2, OP II/2
  • 1991 - 1996 Kursaufsicht und Vorlesungen in den klinischen Kursen der Zahnerhaltung: Phantomkurs, praktischer Patientenkurs I + II sowie Parodontologie

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 23.10.2017

Vom Rookie zum DVT-Profi in zwei Tagen

Ein Spezialkurs von KaVo Kerr in Zusammenarbeit mit dental bauer vermittelt speziell Existenzgründern die bundesweit legalen Voraussetzungen für den Betrieb eines DVT. Ein Bericht von Ina Klingel, db-Existenzgründungsberaterin, vom ersten Kursteil am 19. Juli. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

DGGZ: Mitgliederversammlung wählt Gründungsvorstand

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für geschlechterspezifische Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde hat am 12. Februar 2011 ihren Gründungsvorstand mit einstimmigen Voten gewählt: Präsidentin ist PD Dr. Dr. Christiane Gleissner, Mainz/Friedberg. Sie hat die Gründung der Gesellschaft, deren amtliche Eintragung derzeit läuft, bereits seit langem als Leiterin der entsprechenden Arbeitsgruppe vorbereitet. weiterlesen

ePaper

Anzeige