Anzeige
Branchenmeldungen 11.09.2015

CGM Z1.PRO & Porsche GT: Zwei Innovationsträger, die begeistern!

CGM Z1.PRO & Porsche GT: Zwei Innovationsträger, die begeistern!

Nur wenige Marken haben das Zeug zum Klassiker. Porsche gehört mit Sicherheit dazu. Kein Wunder also, dass sich die Koblenzer Softwareexperten der CGM Dentalsysteme gerade das Porschewerk Leipzig zur Präsentation des neuen CGM Z1.PRO ausgesucht haben. Denn beides sind echte Dauerbrenner im „Mind-Set“ ihrer jeweiligen Zielgruppen.

Die Fachdental Leipzig stellte den passenden Anlass, das topmoderne Porschewerk den perfekten Rahmen, in dem CGM Dentalsysteme am 10. September die anwesende Fachpresse zur Präsentation des neuen CGM Z1.PRO lud. „Ob Porsche 918 Spyder oder CGM Z1.PRO: Beides sind Neuentwicklungen mit hohem HighPerformance-Faktor, die für begeisterte Anhänger und hohe Zuverlässigkeit stehen“, verdeutlichte Lars Henze, Leiter Geschäftsfeld Apotheke und Dental bei CompuGroup Medical, gleich zu Beginn der Veranstaltung. „Porsche, wie auch wir, verbinden innovative Techniken mit unschlagbarem Design“, so Henze weiter.

Impressionen der Pressekonferenz

Übersichtliches Menü, intuitive Bedienbarkeit und neues Design

Schon direkt nach der Vorstellung auf der IDS 2015 zeigte sich, dass die CGM mit der neuen Weiterentwicklung genau den Nerv der Zeit getroffen hatte. Schon dort waren die Anwender begeistert. Ihr Urteil: Die besonders übersichtliche Menüdarstellung, intuitive Bedienbarkeit und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten von Praxis-CI bis hin zum eigenen Arbeitsplatz erleichtern den Praxis-Workflow entscheidend, sorgen für zufriedene Mitarbeiter und sparen vor allem natürlich viel wertvolle Zeit! „Und genau darauf kam es uns an“, so Michaela Bicker, Leiterin Vertriebsmarketing bei CGM Dentalsysteme. „Ziel ist es, mit jedem neuen Produkt- und Serviceangebot immer auch die Work-Life-Balance der Anwender optimal zu unterstützen – und das mit einer Zukunftssicherheit, die dank ihrer modernen Entwicklungstechnik auch morgen noch „State-of-the“Art“ ist.“

CGM Z1.PRO: Einfach unentbehrlich

Viele Tools, ein klares Ziel: Mehr Zeit, mehr Zufriedenheit, mehr Effizienz

Tatsache ist: Mit einer Vielzahl überzeugender Features punktet CGM Z1.PRO in allen Bereichen. Das beginnt beim innovativen Modul Praxis-Status plus, mit dem der Anwender  – gerade im direkten Vergleich mit anderen Zahnarztinformationssystemen– beim Erstellen der wirtschaftlichen Ist-Situation bis zu 30% an Zeit einsparen kann und reicht von weiter optimierten Archivierungsmöglichkeiten bis zur deutlich verbesserten Leistungserfassung. „Das garantiert nicht nur maximale Sicherheit und weniger Zeitaufwand, sondern ist in CGM Z1.PRO noch leichter zu handhaben und übersichtlicher in der Darstellung – vergessene Leistungspositionen gehören bei uns schon lange der Vergangenheit an“, so CGM Z1.PRO Produktexpertin Sabine Zude.

Weitere Highlights sind auch die Chefmodule Z1 Expertenanalyse, Z1 Praxis-Status Plus und Z1 1-Klick-Status. Dazu kommt eine perfekt auf die individuellen Bedürfnisse hin abgestimmte Konfiguration – bis hin zum optischen Erscheinungsbild. Die hohe Individualität erlaubt es zudem, alle administrativen Aufgaben endlich auch von zu Hause aus zu erledigen – wobei ein Datenmissbrauch dank patentierter Sicherheitstechnik von TELEMED ausgeschlossen ist.

Jede Praxis profitiert weiterhin von der Möglichkeit, die Erfolgspotenziale der eigenen Praxis konsequent zu analysieren und für sich zu nutzen. Michaela Bicker: „CGM Z1.PRO-Anwender haben mit dem Controlling-Tool Praxis-Status Plus ihre Kennzahlen stets im Blick und entwickeln anhand dessen den Erfolg Ihrer Praxis.“

Insgesamt bietet das neue CGM Z1.PRO mobile Optionen für jede Praxis. Ein Vorteil, von dem natürlich alle Beteiligten profitieren, denn mit diesen Möglichkeiten kann beispielsweise auch die für die Abrechnung verantwortliche Mitarbeiterin alle administrativen Aufgaben von zu Hause aus erledigen.

Von Anamese bis Signatur – Übertragungsfehler ausgeschlossen!

Weitere Tools wie zum Beispiel der Z1 Leistungsrecall, CGM PRAXISARCHIV oder der CGM PRAXISTIMER ergänzen Z1.PRO perfekt und machen es damit zum Goldstandard seiner Produktklasse, ob im Bereich ZAHN oder KFO. Dazu gehören auch der mobile Z1-Anamnesebogen und die digitale Signatur: Alle vom Patienten angegebenen Informationen fließen sofort in seine Karteikarte ein. Übertragungsfehler ausgeschlossen! „Wir sind unglaublich stolz auf das neue CGM Z1.PRO“, so Henze zum Ende der Veranstaltung. „Denn es bietet mit seiner hohen Zeitersparnis, einer deutlich gesteigerten Mitarbeiterzufriedenheit, optimalen Individualisierungsmöglichkeiten und maximaler Zukunftssicherheit gleich vier begeisternde Kernargumente, mit denen wir auch für die Zukunft erstklassig aufgestellt sind“.

Quelle: CompuGroup

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige