Branchenmeldungen 01.07.2021

NEU: Listerine® Clean & Fresh – Jugendliche im Fokus

NEU: Listerine® Clean & Fresh –  Jugendliche im Fokus

Foto: stock.adobe.com – auleena / Johnson & Johnson

Mundspülungen sollten bei allen Patienten Teil der häuslichen Mundhygiene sein. Fakt ist aber: Nicht alle Menschen haben die gleichen Bedürfnisse! Spezielle Situationen, wie beispielsweise eine kieferorthopädische Behandlung, erfordern spezifische Lösungen. Für Jugendliche, und besonders für Jugendliche, die feste Zahnspangen tragen, stellt die tägliche Zahnhygiene oftmals eine große Herausforderung dar. In der Pubertät leidet diese häufig, weil die Jugendlichen mit ganz anderen Dingen beschäftigt sind. Mit der neuen Listerine® Clean & Fresh Mundspülung kommt nun ein Produkt auf den Markt, das durch sein Design und seinen Geschmack speziell auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnitten ist. Die Mundspülung ohne Alkohol hilft so dabei, schwer erreichbare Stellen im Mund zu reinigen und damit eine gute Dentalgesundheit zu etablieren und erhalten.

In der Pubertät wird das eigene Aussehen und damit auch die Ästhetik der Zähne immer wichtiger. Viele Jugendliche möchten nun verstärkt auf ihre Hygiene achten, dennoch schleichen sich häufig schlechte Angewohnheiten in der Mund- und Zahnhygiene ein.  Außerdem tragen von den fünf Millionen Jugendlichen, die in Deutschland leben, ca. 40% eine feste Zahnspange. Eine kieferorthopädische Behandlung erfordert eine spezielle und intensive Pflege des Mundraums, da feste Zahnspangenträger oftmals einem erhöhten Risiko von Karies und Gingivitis ausgesetzt sind1,2. Um paradontalen Erkrankungen vorzubeugen, empfiehlt sich die regelmäßige und gründliche Entfernung des Biofilms. Idealerweise folgt die tägliche Mundhygiene dem Prinzip der 3-fach-Prophylaxe, bestehend aus einer mechanischen Mundreinigung, der Interdentalpflege und Mundspüllösungen mit antibakterieller Wirkung.

Das Tragen einer Zahnspange führt dazu, dass viele Stellen nur schwer oder gar nicht mit der Zahnbürste erreicht werden können, was die Dringlichkeit der Verwendung von Mundspülungen zusätzlich erhöht. Bisher spülen allerdings nur wenige von den fünf Millionen Jugendlichen in Deutschland3. Um den Bedürfnissen dieser Patientengruppe besser nachzukommen, ergänzt Listerine® das Sortiment um die Variante Clean & Fresh. Diese enthält keinen Alkohol, ist besonders mild im Geschmack und schon für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Außerdem können Jugendliche durch das neue, der Zielgruppe angepasste Design ideal dazu motiviert werden, ihre Zähne zu pflegen.

 NEU: Listerine® Clean & Fresh

Die neue Listerine® Formulierung ohne Alkohol wurde von Jugendlichen selbst ausgewählt4. Die Mundspülung überzeugt nicht nur durch einen milden, frischen und süßen Minzgeschmack,  sie enthält auch die für Listerine® typischen vier lipophilen ätherischen Öle Eukalyptol, Methylsalicylat, Thymol und Menthol. Mithilfe dieser Inhaltsstoffe entfernt die Mundspülung bis zu 97% der nach dem Zähneputzen verbliebenen Bakterien5. Zweimal täglich angewendet, reduziert Listerine® Clean & Fresh so den Zahnbelag und schützt vor Zahnfleischproblemen. Zudem enthält die Mundspülung Fluorid, was zur Stärkung  und Remineralisierung der Zähne beiträgt.

Mundspülung mit antibakterieller Wirkung für Jugendliche mit fester Zahnspange

Die Prophylaxe bildet das Fundament der Zahn- und Mundgesundheit. Um einen nachhaltigen Schutz vor parodontalen Erkrankungen zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Entfernung des dentalen Biofilms entscheidend6. Das Tragen einer festen Zahnspange erschwert die mechanische Reinigung der Zähne, da viele Stellen im Mund schlechter erreicht werden können. Aus diesem Grund empfiehlt sich die ergänzende Anwendung von Mundspüllösungen mit antibakterieller Wirkung. Die aktuelle S3-Leitlinie „Häusliches chemisches Biofilmmanagement in der Prävention und Therapie der Gingivitis“6 bestätigt, dass sich antibakterielle Inhaltsstoffe, wie sie z.B. in Listerine® enthalten sind, in der Form einer Mundspülung besonders gut eignen, um schwer erreichbare Stellen im Mund zu reinigen. Aus diesem Grund tragen sie auch ergänzend zur mechanischen Reinigung zu einer Reduktion des dentalen Biofilms – und damit zu einer guten Mundhygiene  ­– bei7,8.

Die Vorteile von Listerine® Clean & Fresh im Überblick:

  • Für Jugendliche mit und ohne Zahnspange geeignet (ab 6 Jahren)
  • Erreicht auch Stellen zwischen der Zahnspange
  • Einzigartige Formel aus vier ätherischen Ölen (Eukalyptol, Methylsalicylat, Thymol und Menthol) entfernt bis zu 97% der nach dem Zähneputzen verbliebenen Bakterien im Mundraum4
  • verhindert und reduziert Zahnbelag
  • remineralisiert und stärkt die Zähne mit Fluorid
  • Von Jugendlichen für Jugendliche: frischer und süßer Minzgeschmack ohne Alkohol

[1] Beberhold K, Sachse-Kulp A, Schwestka-Polly R, Hornecker E, Ziebolz D. The Orthodontic Plaque Index: an oral hygiene index for patients with multibracket appliances. Orthodontics (Chic.). 2012;13(1):94-9.
[2] Sundararaj D, Venkatachalapathy S, Tandon A, Pereira A. Critical evaluation of incidence and prevalence of white spot lesions during fixed orthodontic appliance treatment: A meta-analysis. J Int Soc Prev Community Dent. 2015;5(6):433-439.
[3] Eurofins SAM. Qualitative Online_Braces_Listerine for kids. Rennes, August 2020
[4] Johnson & Johnson Marktforschung
[5] Data on file, FCLGBP0023, McNeil-PPC, Inc
[6] DG PARO, DGZMK. S3-Leitlinie: Häusliches chemisches Biofilmmanagement in der Prävention und Therapie der Gingivitis. Parodontologie 2018. AWMF-Reg.nr: 083-016.
[7] Haas AN, Wagner TP, Muniz FW, Fiorini T, Cavagni J, Celeste RK. Essential oils-containing mouthwashes for gingivitis and plaque: Meta-analyses and meta-regression. J Dent 2016; 55:7-15.
[8] Haps S, Slot DE, Berchier CE, Van der Weijden GA. The effect of cetylpyridinium chloride-containing mouth rinses as adjuncts to toothbrushing on plaque and parameters of gingival inflammation: a systematic review. Int J Dent Hyg 2008; 6:290-303

Quelle: Johnson & Johnson 

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper