Anzeige
Branchenmeldungen 27.09.2020

„Ruhe-Stand“ – nicht für Unternehmer Frank Meyer

Katja Scheibe
Katja Scheibe
E-Mail:
„Ruhe-Stand“ – nicht für Unternehmer Frank Meyer

Letztes Jahr feierte der Unternehmer Frank Meyer 60. Firmenjubiläum. Mit seinen Erfahrungen hat Frank Meyer so manche Veränderungen und Innovationen auf dem Gebiet der Zahnmedizin vorangetrieben. Sein Ziel war es immer, den Alltag des Zahnmediziners so angenehm wie möglich zu gestalten. Gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Fritz Schön und Prof. Dr. Alexander Gutowski veranstaltete er schon damals bundesweite Kurse zur ergonomischen Arbeitsweise und brachte Kollegen die sogenannte „Vierhandtechnik“ näher.

In den Folgejahren baute der gebürtige Frankfurter das Unternehmen stetig weiter aus. In seiner beruflichen Laufbahn verkaufte er Tausende von Winkelstücken sowie Turbinen und feierte große Erfolge mit seinen ergonomischen Behandlungseinheiten. Heute ist die Frank Meyer GmbH ein vielseitiger Dienstleister und bietet mit seinem zehnköpfigen Team einen günstigen Reparaturservice von Hand- und Winkelstücken aller namhaften Hersteller an. Dabei wird der Servicegedanke immer groß geschrieben. Vielen Zahnärztinnen und Zahnärzten ist Frank Meyer darüber hinaus als rühriger Aussteller auf zahllosen Dental-Kongressen und Messen bekannt. Am 27. September feiert er seinen 86. Geburtstag – doch ans Aufhören denkt der mental noch Junggebliebene lange nicht.

Foto Teaserbild: OEMUS MEDIA AG

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige