Businessnews 18.12.2020

Takara Belmont feiert 2021 mit Gedenklogo den 100. Jahrestag

Takara Belmont feiert 2021 mit Gedenklogo den 100. Jahrestag

Die Takara Belmont Corporation gehört zu den führenden globalen Anbietern für Einrichtungen im medizinischen Bereich sowie im Friseur- und Beautybusiness. 2021 feiert Takara Belmont mit seinem hundertjährigen Bestehen ein besonderes Jubiläum. Zum Gedenken an dieses Ereignis hat das in Japan ansässige Unternehmen ein Logo veröffentlicht mit der Hommage: „Rise into beauty, Walk into life”

Die Botschaft steht für das Ziel von Takara Belmont auch in den nächsten hundert Jahren seinen Beitrag zu leisten, der das Leben der Menschen im Sinne der Gesundheit, des Wohlbefindens und der Schönheit bereichert.

Takara Belmont wurde 1921 in der west-japanischen Stadt Osaka gegründet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und verkauft unter der Marke „Takara Belmont“ friseurexklusive Ausrüstung sowie professionelle Haarprodukte. Aber auch medizinische hochentwickelte Einrichtungsgegenstände mit dem Namen „Belmont" sowie professionelle Salonkosmetik mit den Namen „LebeL" und „ESTESSiMO" gehören zum Unternehmensportfolio. Inzwischen ist Takara Belmont mit Auslandsniederlassungen in 12 Ländern vertreten. „Mit Blick auf die nächsten 100 Jahre freuen wir uns, weiterhin der Zukunft unserer Kunden, der Industrie und der Gesellschaft mit unserem ganzheitlichen Ansatz zur Seite zu stehen. Wohlbefinden und Schönheit sind das universelle Ziel des Menschen. Takara Belmont sieht die Erfüllung dieses Wunsches als ihre Unternehmensphilosophie an“, erklärt Hidetaka Yoshikawa, Chairman und CEO.

Die Geschichte und das Geschäft von Takara Belmont

Ursprünglich als Gießerei gegründet, entschloss sich Takara Belmont Gründer, Hidenobu Yoshikawa, 1931, Friseurstühle zu produzieren, da er Aufträge zum Gießen von Teilen solcher Stühle erhielt. Mit dem ersten elektrischen Barbierstuhl der Welt, im Jahr 1962, konnte das Unternehmen seinen Marktanteil weiter ausbauen und die erstklassige, qualitativ hochwertige Ausrüstung für die weltweite Friseurbranche stetig verbessern. Basierend auf Yoshikawas Überzeugung, dass „großartige Produkte überall auf der Welt eingesetzt werden“, war Takara Belmont der erste japanische Hersteller von Friseurausrüstung, der in die Vereinigten Staaten vordrang, als er 1956 eine lokale Einheit in New York gründete. Das Unternehmen hat sich so zu einer bei Friseuren beliebten und geschätzten Marke entwickelt, die jedem in der Welt bekannt ist.

Die Philosophie hinter dem Gedenklogo

Auch 100 Jahre nach seiner Gründung hat Takara Belmont großen Enthusiasmus und die Leidenschaft für die Entwicklung und Herstellung seiner Produkte für den medizinischen Bereich und für das Gebiet salonprofessioneller Schönheitsdienstleistungen. Das Gedenklogo soll diese enge Beziehung zwischen Menschen und Produkten symbolisieren, indem es den Buchstaben „t“ im "100-jährigen Jubiläum" mit einer Person und das „h“ mit einem Stuhl vergleicht. Die „Person" im Logo weist weit über die Zahl „100“ hinaus, um die Richtung des Unternehmens für die nächsten 100 Jahre aufzuzeigen.

Quelle: Belmont Takara

Foto Teaserbild: Belmont Takara

Mehr News aus Businessnews

ePaper