Produkte
Anzeige
Produkt

3M Filtek Universal Restorative

Vereinfachte Farbauswahl bei der Einfarb-Schichttechnik

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Neues Komposit-Füllungsmaterial von 3M

Mittels Mehrfarb-Schichttechnik mit Komposit ist es möglich, besonders ästhetische Restaurationen herzustellen. Jedoch ist das komplexe Vorgehen nicht für jede klinische Situation erforderlich. In vielen Fällen reicht eine Einfarb-Schichttechnik zur Erzielung der gewünschten Resultate aus. Wer diese Technik wählt, legt Wert auf eine in der heutigen Zeit so wichtige Steigerung der Effizienz bei Beibehaltung der Behandlungsqualität. Genau dafür wurde das neue 3M Filtek Universal Restorative entwickelt.

Das Universalkomposit bietet eine vereinfachte Farbauswahl. Die innovative Komposit-Technologie ermöglicht die Herstellung langlebiger und ästhetischer Füllungen im Front- und Seitenzahnbereich.

Erfolgsrezept NaturalMatch

Herzstück von Filtek Universal ist die NaturalMatch Technologie, die mehrere Komposit-Technologien vereint. Einzigartige, den Schrumpfungsstress reduzierende Monomere, die ursprünglich für Bulk-Fill-Komposite entwickelt wurden, sorgen für geringe Spannungen im Material, die zur Langlebigkeit der Restaurationen beitragen. Hinzu kommen patentierte Nanofüller, die verantwortlich sind für eine hohe Festigkeit, geringe Abrasion sowie hervorragende Glanzbeständigkeit. Der letzte Bestandteil sind spezielle Pigmente für eine optimale Farbgebung.

Vereinfachte Farbwahl

Für die vereinfachte Farbauswahl bei Anwendung der Einfarb-Schichttechnik sorgt das aus acht Zahnfarben plus Extra White (XW) bestehende Farbsortiment, das alle 19 Farben der VITA classical A1-D4® Farbskala inklusive Bleached Shades abdeckt. Möglich ist dies, da das in einer Universal-Opazität verfügbare, fluoreszierende Material einen Chamäleon-Effekt erzeugt, der die optische Integration in die umliegende Zahnhartsubstanz erleichtert. Ein Durchscheinen von Verfärbungen und Metall lässt sich durch Anwendung des ebenfalls erhältlichen Pink Opaquer einfach vermeiden.

Erwärmen möglich

Weitere Vorteile resultieren aus der cremigen, nicht klebrigen Konsistenz des Materials und der Möglichkeit, die Kapseln für maximal eine Stunde auf bis zu 70° C zu erwärmen. Dies führt zu einer Reduktion der Extrusionskraft um 75 bis 80 Prozent. Physikalische Eigenschaften wie die Zugfestigkeit, Biegefestigkeit, Aushärtungstiefe und Farbstabilität bleiben unverändert.

 

mehr Produkte von 3M Oral Care

ePaper

Anzeige