Anzeige
Zur Übersicht
Profil

O. Univ. Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon

Bernhard-Gottlieb-Universitätszahnklinik
Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Ges.m.b.H.
Sensengasse 2a
1090 Wien
Österreich
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1970–1979 Studium der Medizin
  • 1979 Promotion zum Dr. med. univ.
  • 1979–1981 Ausbildung zum Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Universitätsklinik in Graz.
  • 1981 Facharztprüfung und Ernennung zum Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.
  • 1981–1982 Assistent an der Abteilung für Kieferchirurgie in Graz.
  • 1982–1987 Assistent an der Abteilung für Kieferorthopädie in Graz.
  • 1987 Ernennung zum Oberarzt an der Abteilung für Kieferorthopädie Graz.
  • 1989 Habilitation für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde unter besonderer Berücksichtigung der Kieferorthopädie.
  • 1992 Bestellung zum Ordentlichen Universitätsprofessor und Leiter der Abteilung für Kieferorthopädie an der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Wien.
  • 1995 Eröffnung des Instituts „Die Zahnspange“
  • seit 1996 Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Kieferorthopädie. Mitglied der European Orthodontic Society, American Orthodontic Society, World Federation of Orthodontists und der Angle Society of Europe
  • Präsident des 82.. Kongresses der European Orthodontic Society 2006
  • Hauptarbeitsgebiete: Biomechanik, Klebetechnik und Materialkunde

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 23.06.2017

Zahnbewegungsbeschleunigung im Fokus

Vom 5. bis 10. Juni fand im Schweizer Montreux der diesjährige Kongress der European Orthodontic Society statt. Glaubt man den Angaben der Organisatoren, lockte das traumhaft schön gelegene, jedoch recht preisintensive Montreux in diesem Jahr etwas weniger Besucher zum EOS-Kongress. weiterlesen
Branchenmeldungen 14.03.2017

Wissenschaftlicher Förderpreis der ÖGKFO

Vom 04. bis 11. März drehte sich in Kitzbühel alles rund um Updates in Chirurgie, Ästhetik, Zahntransplantation, Minischrauben und bewährte Behandlungskonzepte. Am Mittwoch – quasi zur Halbzeit – erfolgte die Verleihung des Wissenschaftlichen Förderpreises der Österreichischen Gesellschaft für Kieferorthopädie (ÖGKFO). weiterlesen
Branchenmeldungen 06.11.2015

IVOS 2015: Kieferorthopädie im Fokus

Internationale Kieferorthopäden treffen sich am 4. und 5. Dezember 2015 zum 11. International Vienna Orthodontic Symposium (IVOS) in Wien. Der Kongress steht unter dem Motto „Timing als Schlüssel zum Erfolg?“ Erstmals findet der Kongress im Palais Niederösterreich statt. weiterlesen
Branchenmeldungen 12.06.2015

Im Zeichen der Kieferorthopädie

Die Österreichische Gesellschaft für Kieferorthopädie lädt vom 5. bis 12. März 2016 zu ihrer internationalen Fortbildungstagung nach Kitzbühel ein. Die Tagungsleitung liegt in den Händen von Priv.-Doz. Dr. Brigitte Wendl, Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon sowie Univ.-Prof. Dr. Adriano Crismani. weiterlesen
Branchenmeldungen 30.01.2013

ÖGKFO lädt nach Kitzbühel ein

Die ÖGKFO veranstaltet vom 2. bis 9. März 2013 ein kompaktes Programm mit internationalen Gastreferenten zu Themen wie „Zahntransplantation“ sowie „Schienentherapie“ und einem innovativen Ausstellungsspektrum für Ärzte, Zahnärzte und Studierende aus dem In- und Ausland. weiterlesen
News
IVOS 2015: Kieferorthopädie im Fokus

IVOS 2015: Kieferorthopädie im Fokus

Branchenmeldungen 06.11.2015
Internationale Kieferorthopäden treffen sich am 4. und 5. Dezember 2015 zum 11. International Vienna Orthodontic Symposium (IVOS) in Wien. Der Kongress steht unter dem Motto „Timing als Schlüssel zum Erfolg?“ Erstmals findet der Kongress im Palais Niederösterreich statt. weiterlesen
Mehr News

ePaper

Anzeige