Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Reinhard Hickel

Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
Klinikum der Universität München
Goethestraße 70
80336 München
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

Seit 1992 Ordinarius und Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Klinikum der Universität München. 1996 bis 1999 und 2013 bis 2015 stellvertretender Ärztlicher Direktor, Uni-Klinikum München. Seit 2015 Dekan der Medizinischen Fakultät, LMU München. 2010 bis 2015 Leitung NKLM/NKLZ (Nationaler Kompetenzbasierter Lernzielkatalog Medizin bzw. Zahnmedizin). Seit 2014 Mitglied der Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften.

Ehemaliger sowie aktiver Präsident/Vorstandsmitglied renommierter deutscher und internationaler Fachgesellschaften, zahlreiche Preise und Ehrungen (z.B. DGZ, DGZMK, BLZK, VHZMK, MFT, AHM, IADR, European Federation of Conservative Dentistry, Academy of Dental Materials, Academy of Operative Dentistry). Weit über 400 Publikationen, Bücher und Buchkapitel.

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 28.02.2011

Konservierendes Symposium

Das Konservierende Symposium der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Zahnerhaltung feiert vom 27. bis zum 29. Jänner 2011 sein sechstes Bestandsjubiläum. Alle zwei Jahre findet die Veranstaltung am Wochenende nach dem Schladminger Nachtslalom im Sporthotel Royer statt. Das Fortbildungsprogramm ist auf ein breites Publikum abgestimmt. Hier wird das gesamte Spektrum der Zahnerhaltung abgedeckt, wobei auf eine praxistaugliche Vermittlung der Themen und Inhalte Wert gelegt wird. Prof. Dr. Reinhard Hickel, weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

International Scientific Congress 2008

Zahnmedizin im Blick der Wissenschaft - Heute und Morgen Diagnose und Therapie in der Zahnmedizin: Heute und in der Zukunft, so lautete das Leitthema des diesjährigen internationalen Scientific Congress der Ivoclar Vivadent in Schaan, Liechtenstein. Vom 20. bis 22. November kamen dort rund 80 Vertreter der Wissenschaft aus Europa, Asien, Nord- und Südamerika zusammen. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Heinrich Kappert und Prof. Jean-Francois Roulet diskutierten sie intensiv den weiterlesen

ePaper

Anzeige