Anzeige
Branchenmeldungen 15.05.2018

Der 11. Fachtag Implantologie in Lübeck steht in den Startlöchern

Der 11. Fachtag Implantologie in Lübeck steht in den Startlöchern

Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort

Nach nun mehr 10 Jahren Erfahrung und insgesamt über 1.700 Teilnehmern, findet am 15. September 2018 an der Universität zu Lübeck der 11. Fachtag Implantologie statt. Hierfür hat Dentaurum Implants wieder ein spannendes und informatives Programm mit namhaften Referenten zusammengestellt.

Abwechslungsreiche Vorträge aus Forschung und Praxis

Als erster Vortragender informiert Prof. Dr. Dr. Samer George Hakim von der Universität zu Lübeck über Scraping, Splitting und Spreading – einfache Maßnahmen mit großem Effekt. Über aktuelle zahnmedizinische und rechtliche Empfehlungen zur differenzierten Lokalanästhesie spricht PD Dr. Peer Kämmerer von der Universitätsmedizin Mainz. Dr. Joachim Hoffmann aus Jena stellt implantologische Therapieoptionen bei ausgewählten klinischen Problemstellungen vor und Prof. Dr. Werner Götz von der Universität Bonn weist auf altersmedizinische Aspekte in der Implantologie hin. Der Frage „Was tun, wenn der Patient beim Zähneputzen Blut sieht?“ geht PD Dr. Christian Graetz vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel, nach und gibt Handlungsempfehlungen zur Therapie und Prophylaxe von Gingivitis/Parodontitis.

Zahnärztliche Praxis als Center of Excellence

Den Abschlussvortrag beim 11. Fachtag Implantologie hält Prof. Dr. Gerhard F. Riegl aus Augsburg, Gründer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Management im Gesundheitsdienst. Professor Riegl ist seit 40 Jahren Pionier und Wegbereiter für professionelles zahnärztliches Marketing. Er präsentiert den Weg zur Zahnarztpraxis der Zukunft und zum Center of Excellence nach den Wünschen der Patienten.

Auch die hohe Zahl an „Wiederholungstätern“ bei den Teilnehmern spricht für den Erfolg der Veranstaltung. Einige Fachtagsbesucher haben sich bereits im Vorjahr ihren Platz gesichert. Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl wird eine baldmögliche Anmeldung empfohlen. Bei der begleitenden Dentalausstellung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über aktuelle Produkte von Dentaurum Implants und den Kooperationspartnern zu informieren. Die Universität zu Lübeck, 1964 als medizinische Akademie gegründet, bildet wieder einmal den perfekten Rahmen für diesen hochkarätigen Event.

Weitere Informationen:

DENTAURUM IMPLANTS GmbH
Centrum Dentale Communikation
Turnstr. 31, 75228 Ispringen
Tel.  +49 7231 / 803-470
Fax: +49 7231 / 803-409
E-Mail: kurse@dentaurum.com
Web: www.dentaurum.com

Foto: hanseat – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige