Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Werner Götz

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Poliklinik für Kieferorthopädie, Oralbiologische Grundlagenforschung
Welschnonnenstr. 17
53111 Bonn
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Jahrgang 1957
  • 1980 – 1987 Studium der Medizin, Biologie und Ur- und Frühgeschichte an den Universitäten Tübingen und Göttingen
  • 1987 ärztliche Approbation
  • 1987 – 2001 Abt. Histologie des Zentrums Anatomie der Universität Göttingen
  • 1989 Promotion, 1994 Habilitation
  • 1997 Facharzt für Anatomie, 1999 apl. Prof. für Anatomie
  • seit 2001 Leiter des Bereichs Oralbiologische Grundlagenforschung an der Poliklinik für Kieferorthopädie des Zentrums für Zahn-, Mund- u. Kieferheilkunde der Universität Bonn
  • 2003 Umhabilitation Univ. Bonn, apl. Professur für Experimentelle Oralbiologie
  • 2009 – 2011 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG) in der DGZMK
  • seit 2015 1. Vorsitzender des Transdisziplinären Arbeitskreises für Regenerative Medizin (TAkRegMed) in der DGZMK
  • 2008-2015 Teilprojektleiter in der Klinischen Forschergruppe 208 („Aetiology and Sequelae of Periodontal Diseases. Genetic, Cell Biological and Biomechanical Aspects“) an der Universität Bonn
  • 2012-2015 Sprecher im Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Zahnmedizin (NKLZ)

Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften, ITI-Fellow, Gastprofessur an der Zahnklinik der Universität Konya (Türkei), seit 2002 umfangreiche Referententätigkeit in der zahnärztlichen Aus- und Weiterbildung im In- und Ausland

Forschungsschwerpunkte:

Zell- und Molekularbiologie des Zahnhalteapparates, klinische Anatomie für Zahnmedizin und MKG-Chirurgie, dentale Stammzellen, Grundlagen der Alterszahnheilkunde, Knochenbiologie u.– pathologie, Knochenersatzmaterialien

132 Originalveröffentlichungen (Stand 1/2017), zahlreiche Buchbeiträge

Artikel auf ZWP online

Branchenmeldungen 03.07.2012

Histologische ­Untersuchung von Biopsien

Die DGZI unterstützt aus ihrem Wis­senschaftsfond eine wissenschaftliche Studie im Labor für Oralbiologische Grundlagenforschung an der Zahnklinik der Universität Bonn zur histologischen Un­ter­suchung von Biopsien aus mit Knochen­­ersatzmaterial (KEM) augmentierten Bereichen. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Die Züchtung neuer Zähne - Vision und Realität?

Aktueller Stand der dentalen Stammzellforschung Die Stammzellforschung der letzten Jahre und damit zusammenhängende neue Verfahren des Tissue Engineering haben die Entwicklungen in der regenerativen Medizin rasant beschleunigt. Der außerhalb Deutschlands schon weit fortgeschrittene Forschungsstand in der dentalen Stammzelltechnologie ist aber in der Zahnheilkunde hierzulande wenig bekannt und für die Praxis noch ohne Bedeutung. Allerdings haben diese Entwicklungen einerseits zu Befürchtungen weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 24.10.2013

Implantologie hautnah

Vom 11. bis 12. Oktober veranstaltete Schütz Dental in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V. (DGZI) eine Implantologieveranstaltung der besonderen Art in Dresden. weiterlesen
Branchenmeldungen 05.05.2011

Grundlagenforschung: Erfolgreiche türkisch-deutsche Kooperation

Forschungen zur Wirkung von Schmelzmatrixproteinen auf Zellen des Zahnhalteapparats – Abschluss-Symposium in Konya (Türkei) mit hochrangigen Referentinnen und Referenten – Drittmittelförderung ermöglicht engen wissenschaftlichen und personellen Austausch – Unterstützung durch Institut Straumann AG   Eine erfolgreiche bilaterale Kooperation auf dem Gebiet der zahnmedizinischen Grundlagenforschung zwischen den Zahnkliniken der Selçuk-Universität in Konya (Türkei) und der Universität Bonn wird im Juni mit einem zweitägigen Abschluss-Symposium zu weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Moderne augmentative Konzepte in Leipzig

Mit den ersten Workshops und dem Berufspolitischen Forum des BDIZ EDI hat gestern das 6. Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin begonnen. Die rund 200 Teilnehmer erwartet ein hochkarätiges und sehr abwechslungsreiches, wissenschaftliches Programm mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis. Unter dem Hauptthema „Sinuslift, Knochenaufbau, Bone Spreading, Bone Splitting - moderne augmentative Konzepte bei stark reduziertem Knochenangebot im Ober- und Unterkiefer“ werden sich knapp 20 Experten weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin

Mittlerweile zum nunmehr sechsten Mal wird Leipzig zum Implantologie-Zentrum: Mit vielen hochkarätigen Referenten und einem begleitenden fachlichen Rahmenprogramm wird das Leipziger Forum für Innovative Zahnmedizin am 4. und 5. September 2009 wieder aktuelle Themenbereiche aus Theorie und Praxis diskutieren. Die ursprünglich rein implantologische Spezialveranstaltung hat über die Jahre ihr Themenangebot stets erweitert und spricht inzwischen neben Implantologen auch Zahnärzte in anderen weiterlesen
News
Mehr News
News
Implantologie hautnah

Implantologie hautnah

Branchenmeldungen 24.10.2013
Vom 11. bis 12. Oktober veranstaltete Schütz Dental in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V. (DGZI) eine Implantologieveranstaltung der besonderen Art in Dresden. weiterlesen
Implantologie am Ostseestrand

Implantologie am Ostseestrand

Branchenmeldungen 29.05.2012
Am 1./2. Juni fand im direkt am Strand von Rostock-Warnemünde gelegenen Hotel NEPTUN der Ostseekongress/5.Norddeutsche Implantologietage statt. Die Veranstaltung glänzt seit Jahren durch ein hochkarätiges und wissenschaftliches Programm und eine tolle Atmosphäre. weiterlesen
Mehr News

ePaper

Anzeige