Anzeige
Praxis

Zahnerhalt vs. Implantation

Implantologie 01.06.2011
Die Implantologie ist heutzutage zu einem integralen Bestandteil der Zahnheilkunde geworden. Sie bietet viele Möglichkeiten und ist aus dem zahnärztlichen Behandlungsspektrum nicht mehr wegzudenken. Dennoch sei die Frage erlaubt, ob gerade wegen des implantologischen „Booms“ nicht zu viele Zähne, die bei richtiger Behandlungstechnik noch lange in situ bleiben könnten, vorschnell extrahiert werden. weiterlesen

Bewertung von Implantatversorgungen

Implantologie 01.06.2011
In der Implantologie ist man seit Jahrzehnten bemüht, valide Erfolgskriterien zu definieren. Der Vergleich von Komplikations-, Überlebens- und Erfolgsraten von Implantaten ist allerdings schwierig, da es kein Übereinkommen hinsichtlich deren Definitionen gibt. weiterlesen

Die Behandlung von mehrwandigen Knochendefekten

Implantologie 19.05.2011
Die Therapie großer und mehrwandiger Knochendefekte allein mit Schmelzmatrixprotein stellt nur unzureichend auf die Schaffung von Freiräumen für den durch GTR-Maßnahmen nachwachsenden Knochen ab. Dieses Problem kann durch Einbringen eines geeigneten Knochenaufbaumaterials vermieden werden. weiterlesen

Implantatprothetisches Troubleshooting

Implantologie 12.05.2011
Heute rückt vor allem die Zusammenarbeit von Zahnarzt und Zahntechniker in der präimplantologischen Planungsphase in den Vordergrund. Mitunter ist diese „Schnittstelle“ zu einem späten Zeitpunkt gefordert: wenn die eigentliche Behandlung abgeschlossen ist, jedoch Komplikationen auftreten. weiterlesen

ePaper

Anzeige