Anzeige
Praxis

Der Zahnärztliche Trend wird durch neue Entwicklungen in die Zukunft geführt

Dental News 21.02.2011
Dr. T. Hartmann, Chefredakteur der Dentalzeitung im Interview mit dem neuen Präsident der SHOFU, Herrn Negoro. Sehr geehrter Herr Negoro, Sie wurden dieses Jahr am 25. Juni als neuer Präsident von SHOFU Inc. in Japan bestätigt. Unsere herzlichen Glückwünsche und alles Gute für diese spannende Aufgabe. Wie haben Sie die letzten drei Monate erlebt? Vielen Dank! Die letzten drei Monate seit meiner Ernennung zum Präsidenten waren eine einzigartige Erfahrung für mich. Ich danke dem Vorstand für das weiterlesen

Zahnärzte begrüßen Wahlergebnis: Endlich Zeit für Reformen

Branchenmeldungen 21.02.2011
"Mit einer schwarz-gelben Regierungskonstellation können wir die nötigen Reformen in der zahnmedizinischen Versorgung gesetzlich Krankenversicherter endlich angehen. Für die Zahnärzte ist das deshalb ein gutes Wahlergebnis. Wir brauchen mehr Selbstverantwortung und Freiheit im Gesundheitswesen." Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Dr. Jürgen Fedderwitz den Ausgang der gestrigen Bundestagswahl. Entscheidend sei, so weiterlesen

VDZI fordert: „Keine Mehrwertsteuererhöhung bei zahntechnischen Medizinprodukten"

Branchenmeldungen 21.02.2011
VDZI erhofft sich von Schwarz-Gelber Koalition klare, qualitäts- und leistungsfördernde Strukturen in der zahnmedizinischen Behandlung mit Zahnersatz Ein klares Bekenntnis zur allgemeinen Versicherungspflicht für die Zahnersatzversorgung und einer Stärkung der Kompetenz- und Vertragsebene zwischen Zahnarzt und zahntechnischem Meisterlabor für eine qualitätsgesicherte Zahnersatzversorgung erhofft sich das Zahntechniker-Handwerk von der neuen Regierung. „Das Wählervotum verpflichtet Union und weiterlesen

Eine Entdeckungsreise durch die Zahnmedizin

Dental News 21.02.2011
Am 17. Oktober 2009 öffnet das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde unter dem Motto "Ein schönes Lächeln im richtigen Augenblick" seine Türen Auch in diesem Jahr laden die Studierenden der Zahnmedizin der Medizinishen Hochschule Hannover (MHH) wieder zum Tag der offenen Tür in das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde ein. Am Sonnabend, 17. Oktober 2009, werden Professoren, Wissenschaftler und die Studierenden der Zahnmedizin über ihren Studiengang informieren und zeigen, dass weiterlesen

Besser verstehen – leichter behandeln: IKG bietet ersten Praxis-Ratgeber zu AD(H)S-Patienten

Branchenmeldungen 21.02.2011
Im Rahmen der DGKFO-Jahrestagung im September 09 in Mainz stellte die IKG/Initiative Kiefergesundheit den ersten Praxis-Ratgeber zum Thema AD(H)S-Kinder in der kieferorthopädischen bzw. zahnärztlichen Praxis vor. Neuere Studien zeigen, dass Kinder mit dieser neurologischen Verhaltensstörung zu den Zahngesundheits-Risiko-Kindern gehören – sie haben beispielsweise signifikant mehr Frontzahn-Traumata, mehr MIH (Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation), höhere gingivale Entzündungsgrade und einen weiterlesen

Zahnärzte zufriedener als Ärzte

Dental News 21.02.2011
Medizinklimaindex Herbst 2009: Leichte Aufhellung der wirtschaftlichen Aussichten Die Ärzte in Deutschland bewerten ihre wirtschaftliche Lage und die Perspektive für die kommenden sechs Monate ungünstig. Das ergibt der Medizinklimaindex (MKI) Herbst 2009 mit einem Wert von -21,7. Im Vergleich zum MKI vom Frühjahr 2009 mit -36,7 zeigt sich jedoch eine Aufhellung des Klimas, gleichwohl noch weit im negativen Bereich. Ihre aktuelle wirtschaftliche Lage schätzen 50,7 Prozent der niedergelassenen weiterlesen

Herkulesaufgabe für Schwarz-Gelb

Branchenmeldungen 21.02.2011
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns hofft auf Politikwechsel Vor einer Herkulesaufgabe steht nach Ansicht der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) die neue Bundesregierung. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt hinterlasse ihrem Nachfolger ein schweres Erbe. „Nur unter Einbeziehung aller Akteure im Gesundheitswesen können wir aus einem sozialistischen wieder ein soziales Gesundheitssystem machen“, so Dr. Janusz Rat, Vorsitzender des Vorstandes der KZVB. Die staatliche weiterlesen

BLZK Präsident fordert Abschaffung des Gesundheitsfonds

Branchenmeldungen 21.02.2011
Bayerische Landeszahnärztekammer fordert Neustart in der Gesundheitspolitik Nach dem Regierungswechsel fordert die Bayerische Landeszahnärztekammer einen Neustart in der Gesundheitspolitik. "Wir brauchen weniger Staat und mehr Selbstverantwortung, weniger Bevormundung von Ärzten und Patienten und mehr Freiheitsrechte", so Kammerpräsident Michael Schwarz. Zu den zentralen Forderungen der Zahnärzteschaft zähle auch die Abkehr von zentralistischen Maßregelungen wie dem einheitlichen weiterlesen

Wenn nachts die Zähne knirschen, kann tags der Rücken schmerzen

Dental News 21.02.2011
Die Wechselwirkung zwischen dem Mund und dem übrigen Körper sind vielfältiger als weitläufig bekannt. Darauf wiesen die Experten kürzlich auf der Herbst-Pressekonferenz des Kuratoriums perfekter Zahnersatz (KpZ) und anlässlich des Tages der Zahngesundheit hin. So lassen sich chronische Kopf- und Rückenschmerzen in manchen Fällen auf fehlende Zähne, nächtliches Zähneknirschen oder schlecht sitzenden Zahnersatz zurückführen. Unbehandelte Zahnfleischerkrankungen wiederum können das gesamte weiterlesen

30 Jahre weniger Zahnschmerzen für Kinder

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Trotz großer Erfolge in der Vergangenheit ist die Gruppenprophylaxe nach wie vor wichtige Basis zur Bekämpfung von Kinderkaries. Als besonders problematisch gelten heute rund ein Sechstel aller Kinder, welche etwa 85 Prozent der Zahndefekte aufweisen. Prof. Sprekels betonte, dass auch in den nächsten Jahren noch genug Arbeit auf die LAJH warte. Die Gegner der „Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege“ sind winzig weiterlesen

Reformkonzept der KZBV: zukünftige zahnärztliche Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Dental News 21.02.2011
Geschäftsbericht der KZBV 2008/2009 veröffentlicht Die KZBV hat ihren aktuellen Geschäftsbericht vorgelegt. Unter dem Leitmotiv "Dranbleiben" informiert er über das zurückliegende Geschäftsjahr und das Reformkonzept der KZBV zur künftigen zahnärztlichen Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung. Quelle: KZBV, 02.10.2009 Den Geschäftsbericht der KZBV 2008/2009 können Sie oben, neben dem Artikel herunterladen. weiterlesen

2. Kongress „Young Orthodontists“: Kieferorthopädie mit mehr Herausforderungen denn je

Dental News 21.02.2011
Wer sich in absehbarer Zeit als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie niederlassen will, steht nicht nur vor den Herausforderungen der Praxisgründung, sondern auch vor den Herausforderungen des eigenen Faches: Mancher, der seine Ausbildung mit dem Blick auf Kinderbehandlung begonnen hat, erlebt das Gebiet als immer interdisziplinärer werdendes Thema in der Zahnmedizin mit einem wachsenden Anteil an erwachsenen, älteren und zunehmend auch alten Patienten. „Wir hatten nach dem sehr weiterlesen

Viele Patienten gehen aus Kostengründen nicht zum Zahnarzt

Dental News 21.02.2011
Fast jeder sechste Deutsche hat in den vergangenen drei Jahren eine Zahnbehandlung aus Kostengründen aufgeschoben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts ipsos. Bei Menschen mit einem Haushaltseinkommen bis 1249 Euro im Monat war es sogar mehr als jeder Vierte. Außerdem haben 13 Prozent einen Zahnersatz geringer Qualität gewählt, weil ihnen das am besten geeignete Material zu teuer war. An der telefonischen Umfrage im Auftrag der HanseMerkur weiterlesen

Für Zahnmediziner ist eine gut funktionierende Kommunikation unentbehrlich

Branchenmeldungen 21.02.2011
Man erinnere sich an das Studium: Seminare, Lerngruppen, Nachmittage im Park, Partys, Prüfungen. Fast alles, was mit Zahnmedizin zu tun hatte, hat man damals gemeinsam gemacht. Mit den Kommilitonen, Leuten aus anderen Semestern und nicht selten sogar Assistenten und dem einen oder anderen Professor. Aber, was ist daraus geworden? Zahnis werden als „Einzelkämpfer“ bezeichnet - klar gibt es auch Gemeinschaften, Familienpraxen, ÜBAGs und Polikliniken, aber die bloße Zusammenarbeit ist dabei noch weiterlesen

DGZMK gründet interdisziplinären Arbeitskreis zur Bekämpfung der Halitosis

Dental News 21.02.2011
Ein interdisziplinärer und internationaler Arbeitskreis zur Bekämpfung der Halitosis (Mundgeruch) wird auf Anregung des Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK), Prof. Dr. Thomas Hoffmann (Uni Dresden), gemeinsam mit der Medizin und der Grundlagenforschung im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages 2009 am 5. November in München gegründet. Der „AK Halitosis“ wird mit einem Symposium im Sheraton Arabellapark Hotel von 14 bis 17 Uhr aus der Taufe gehoben. weiterlesen

ePaper

Anzeige