Anzeige
Branchenmeldungen 14.02.2020

Keine Metapher: Diese Frau hat Haare auf den Zähnen

Keine Metapher: Diese Frau hat Haare auf den Zähnen

Ob die besagte junge Frau auch als Familienoberhaupt die Hosen anhat, ist aus diesem kurios anmutenden Fall nicht bekannt. Fakt ist aber, ihre aus dem Zahnfleisch sprießenden Haare geben Forschern so einige Rätsel auf.

Die damals 19-Jährige hatte vor sechs Jahren das erste Mal das Ärzteteam der Universität Kampanien „Luigi Vanviteli“, Italien, aufgesucht. Ein Haarwuchs dieser Art war den Ärzten bis dato nicht untergekommen. Es gibt zwar eine Handvoll ähnlicher Fälle, allerdings handelte es sich immer um Männer. Die Behandlung der Patientin sah das Entfernen der wimpernähnlichen Haare und eine anschließende hormonelle Medikation vor, mit Erfolg – zumindest vorerst. Als die Italienerin jedoch die Antibabypille nach sechs Jahren absetzte, kamen die Haare wieder.

Die Vermutung, dass ein hormonelles Ungleichgewicht ursächlich ist, wurde durch die Diagnose des polyzystischen Ovarialsyndroms (PCOS) gestützt. Rund fünf bis zehn Prozent der Frauen sind von der hormonellen Erkrankung, die sich in ungewöhnlich starker Körperbehaarung, Akne, Übergewicht oder Unfruchtbarkeit zeigen kann, betroffen. Und tatsächlich wies die Italienerin auch an anderen Körperregionen Haarwuchs auf, welcher eher für Männer typisch ist.

Die Forscher gehen zudem davon aus, dass bei dem als gingivaler Hirsutismus bezeichneten Phänomen die Verwandtschaft von Schleimhautgewebe und dem Gewebe der Haut eine Rolle spielt. 

In einem zweiten Eingriff entfernte das Team den neuen Haarwuchs erneut. Doch ein Jahr später kam die Patientin zurück – der Haarwuchs hatte sich weiter verschlimmert und trat nun an mehreren Stellen des Zahnfleisches hervor.

Aus dem in der Fachzeitschrift Oral Surgery, Oral Medicine, Oral Pathology and Oral Radiology veröffentlichten Fall geht weder hervor, ob die Frau auch heute noch mit dem Haarwuchs zu kämpfen hat noch, ob sie daraus resultierend andere gesundheitliche Probleme aufweist.

Foto: deniskomarov – stock.adobe.com

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige