Produkte
Anzeige
Produkt

VITA VM LC flow

Neue Wege zu mehr Ästhetik

Information Termin Bestellung Firmenprofil

VITA Zahnfabrik erweitert das Sortiment des lichthärtenden Mikropartikel-Composite VITA VM LC. Zusätzlich zu der Paste-Version werden niedrigviskose VITA VM LC flow Zusatzmassen eingeführt. Dank ihrer Konsistenz sind sie ideal zum Individualisieren und Intensivieren im Zahnhalsbereich sowie für die grazile ästhetische Modellierung im Schneidebereich. Somit können Zahntechniker bei jeder Verblendung nach der fallspezifischen Situation und den individuellen Vorlieben entscheiden, welchen Verarbeitungsweg sie beschreiten: nur Paste oder Paste in Kombination mit flow.

 

Diese Wahlmöglichkeit eröffnet neue Wege zu brillanter Ästhetik, ganz nah an der Keramik. Mit einer hohen Farbstabilität, geringen Plaqueaffinität und idealen Verarbeitungseigenschaften werden VITA VM LC Paste und flow allen Anforderungen gerecht. Die neuen flow-Massen können wahlweise direkt aus der Spritze oder mit dem Pinsel appliziert werden. Dank der optimal niedrigviskosen Konsistenz ist stets für ein einfaches Handling gesorgt. Und mit der Erweiterung des Farbspektrums eröffnen sich dem Zahntechniker völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. Die Window Masse wurde in ihrer Funktionalität verbessert, indem sie durch einen erhöhten Füllstoffanteil nun auch an der Oberfläche verwendet werden kann. Für ein schnelles Finish steht das neue VITA VM LC Gel zur Verfügung. Es wird zur Vermeidung der Inhibitionsschicht bei der Endpolymerisation eingesetzt. Mit VITA VM LC hat der Zahntechniker nicht nur die Wahl zwischen zwei Konsistenzen zur Anwendung innerhalb eines breiten Indikationsspektrums. Flexibilität besteht auch hinsichtlich des Farbsystems, des Lichthärtegeräts und des Verbundsystems.

mehr Produkte von VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG

ePaper

Anzeige