Produkte
Anzeige
Produkt

Vita NP Bond

Für eine verbesserte Ästhetik bei der Verblendung.

Information Termin Bestellung Firmenprofil

VITA NP BOND gibt dem Anwender mehr Sicherheit und erzielt eine verbesserte Ästhetik bei der Verblendung edelmetallfreier Legierungen (NP: Non-Precious, engl. für unedel). Durch den zuverlässigen Verbund zwischen Metallgerüst und Verblendkeramik hilft der neue VITA NP BOND Fehler zu vermeiden, die aufgrund von WAK-Spannungen zwischen Legierung und Keramik entstehen.

 

Die keramische Verblendung edelmetallfreier Legierungen auf Kobalt-Chrom-Basis (CoCr) gehört in Dentallaboren heute zum Alltag. Immer wieder kommt es zu Rückmeldungen von Anwendern, dass es bei bestimmten Legierungen nach dem Keramikbrand zu Ausfällen, wie Sprüngen, kommt. Ursache für diese Sprünge sind häufig Unterschiede im thermischen Verhalten von Keramik und Legierung, die zu Spannungen zwischen beiden Werkstoffen führen. Den Ausgleich dieser Diskrepanzen, speziell der voneinander abweichenden Wärmeausdehnungskoeffizienten (WAK), schafft VITA NP BOND.

 

Dieser neue NP-Bonder gibt Zahntechnikern mehr Sicherheit bei der Herstellung langfristig stabiler Verblendungen z.B. mit VITA VMK MASTER und VITA VM 13, denn er verbessert insbesondere bei edelmetallfreien Legierungen den Verbund von Metallgerüst und Verblendkeramik. Die elastische Zwischenschicht wirkt wie ein Puffer. So werden die WAK-bedingten Spannungen an der Grenzschicht beider Werkstoffe ausgeglichen. Das Ergebnis: ein stabiler Verbund zwischen Gerüst und Keramik als zuverlässige Basis für den Langzeiterfolg der Restauration.

 

Die gebrauchsfertige Paste macht nicht nur das Anmischen überflüssig. Die optimal voreingestellte Konsistenz gewährleistet zudem gleichbleibende Verarbeitungs- und Brenneigenschaften, vermeidet Fehler bei der Anwendung – und spart Zeit.

 

Der schöne Goldton sorgt nicht nur für einen warmgrundigen Farbton, er verleiht der Verblendung auch mehr Farbtreue und optimiert den ästhetischen Eindruck der Restauration. Die Konditionierung des Gerüsts mit VITA NP BOND macht einen WASH OPAQUE Brand überflüssig.

 

Der herstellerunabhängige Einsatz macht den neuen NP-Bonder zum idealen Verblendpartner aller edelmetallfreien Legierungen, ganz gleich ob gegossen, CAD/CAM-gefertigt oder lasergesintert. Es ist in Dosen zu 5 g erhältlich und kann ab Februar 2014 beim Fachhandel bezogen werden.

mehr Produkte von VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG

ePaper

Anzeige