Anzeige
Praxis

Änderung der Festzuschuss-Richtlinie

Branchenmeldungen 21.02.2011
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine Erweiterung der Regelversorgung mit festsitzendem Zahnersatz beschlossen. Ein Anspruch des Patienten auf die Versorgung mit festsitzendem Zahnersatz soll künftig nicht mehr von der Gegenbezahnung abhängen. Für die digitale Planungshilfe (DPF) der KZBV ist ein Update in Vorbereitung. Der Beschluss des G-BA sieht einen Wegfall der bisherigen sog. Gegenkieferregel in Abschnitt A Nr. 3 der Festzuschuss-Richtlinie vor. Danach war festsitzender weiterlesen

Aphthen im Mund: Vorboten für Vitamin-Mangel?

Branchenmeldungen 21.02.2011
Schleimhautveränderungen des Zahnfleisches, der Mundhöhle oder der Zunge, so genannte Aphthen, können Anzeichen für eine Mangelerscheinung und eine Unverträglichkeit sein. „Die kleinen weiß-gelblich aussehenden Flecken auf der Mundschleimhaut können möglicherweise auf einen Vitamin-B12-Mangel oder zu geringe Eisen-Aufnahme hinweisen. Dieser Mangel tritt u.a. im Rahmen einer Zölialkie, d.h. einer Unverträglichkeit des Getreide-Eiweißes „Gluten" auf. Aphthen können aber auch aufgrund anderer weiterlesen

Schönheitschirurgie soll man nicht sehen

Dental News 21.02.2011
Anlässlich des 3. Internationalen Kongresses für Ästhetische Chirurgie und Kosmetische Zahnmedizin fand gestern in Lindau am Bodensee eine Pressekonferenz mit dem ärztlichen Direktor der Bodenseeklinik und Präsidenten der Internationalen Gesellschaft für ästhetische Medizin Prof. Dr. Dr. Werner L. Mang statt. Prof. Dr. Dr. Werner L. Mang betonte in diesem Rahmen die unbedingte Notwendigkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit und der Qualitätssicherung in der ästhetischen Medizin. Die weiterlesen

Gewalt gegen Frauen: Zahnärzte sind sensibilisiert

Branchenmeldungen 21.02.2011
KZVB stellt Dokumentationsbogen zur Verfügung Anlässlich der gestrigen Anhörung im Bayerischen Landtag zu den Folgen von Gewalt gegen Frauen erklärt der Vorsitzende des Vorstands der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns, Dr. Janusz Rat: „Die bayerischen Zahnärzte sind für dieses ernste Thema sensibilisiert. Die KZVB hat zusammen mit dem Institut für Rechtsmedizin der Universität München bereits Ende 2009 einen Befundbogen entwickelt, der Zahnärzten die Dokumentation von Gewaltspuren weiterlesen

Schnecken-Gift als hochwirksames Schmerzmittel

Branchenmeldungen 21.02.2011
Conotoxine unterbrechen Signalübertragung zwischen Nerv und Zelle Das Gift von Meeresschnecken könnte eines Tages zum Standard für die Linderung von mit Nerven zusammenhängenden Schmerzen werden. Wissenschaftler der University of Queensland haben eine Tablette entwickelt, die 100 mal so wirksam wie die derzeit führenden Medikamente ist. Cocktail von Peptiden Derzeit werden neuropathische Schmerzen mit Morphium, das ein hohes Suchtpotenzial hat, oder mit Gabapentin behandelt. Beide Wirkstoffe weiterlesen

Beihilfe: Einheitliche Erstattung bei modernen Restaurationen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) begrüßt die aktuelle Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Bayern, die Erstattungsgleichheit für die bayerischen Beihilfeberechtigten bringt. Auch in Bayern wird nun für dentinadhäsive Rekonstruktionen (DAR) seitens der Beihilfe bis zum 2,3-fachen Satz der analog abgerechneten GOZ Positionen 214-217 erstattet. Der stellvertretende Vorsitzende der FZ, Dr. Peter Klotz hatte in seiner Eigenschaft als GOZ-Referent des ZBV Oberbayern für dieses Verfahren eine weiterlesen

Hygienemanagement in Zahnarztpraxen

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Ergebnisse einer bundesweiten Online-Befragung in Deutschland zum Hygienemanagement in Zahnarztpraxen stellte jetzt das IDZ vor. Maßnahmen der Infektionsprävention spielen im medizinischen Dienstleistungssektor eine herausragende Rolle, um Patienten und die in diesem Bereich beruflich tätigen Personen vor der Übertragung von potenziellen Krankheitserregern zu schützen. Insofern ist eine angemessene Infektionsprävention sowohl im ambulanten wie auch im stationären Versorgungsfeld ein weiterlesen

Lindauer Kongress endet erfolgreich mit Benefizgala

Branchenmeldungen 21.02.2011
Mit einer großen Gala für den guten Zweck und dem Auftritt des Schlagerstars Roberto Blanco endete am vergangenen Wochenende der alle zwei Jahre stattfindende Internationale Kongress für Ästhetische Chirurgie und Kosmetische Zahnmedizin in Lindau am Bodensee. embedImagecenter("Imagecenter139",139); An zwei Tagen verfolgten 220 Teilnehmer die interdisziplinäre Fortbildungskombination aus ästhetischer Medizin und kosmetischer Zahnmedizin. Bereits auf der im Vorfeld stattgefundenen weiterlesen

Erster deutscher Masterstudiengang Endodontologie

Branchenmeldungen 21.02.2011
Am 20. August beginnt der erste berufsbegleitende Masterstudiengang für Endodontologie der DGZMK, DGZ und der Heinrich-Heine-Universität. Im vergangenen Jahr wurde in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der DGZ und der APW die Düsseldorf Dental Academy mit dem Ziel gegründet, einen Masterstudiengang Endodontologie einzurichten. Ziel des ersten und bislang einzigen Masterstudiengangs für Endodontologie in Deutschland ist der Abschluss "Master of Science". Diese weiterlesen

Gesundheitssystem: Deutsche kritischer als andere Nationen

Branchenmeldungen 21.02.2011
International vergleichende Umfrage zeigt starke Diskrepanz zwischen Erfahrungen und deren Bewertung Weltweit gibt es kein Industrieland, in dem das Gesundheitswesen nicht seit Jahren immer wieder reformiert wird. Doch möglicherweise gehen Patientinnen und Patienten in anderen Nationen entspannter mit den anhaltenden Diskussionen und ständigen Änderungen um als deutsche. Diese Schlussfolgerung legt eine vergleichende internationale Umfrage nahe, die vom Commonwealth Fund, einer privaten weiterlesen

Implantology meets Manhattan

Branchenmeldungen 21.02.2011
New York City - Weltstadt, Metropole für Finanzwesen und Wirtschaft, Schmelztiegel der Kulturen und diesjähriger Austragungsort des Nobel Biocare Global Symposiums 2010. Bis Samstag informierten namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis die rund 1.600 Teilnehmer umfassend über klinische Anwendungen und Methoden im Rahmen der Zahnmedizin und Implantatbehandlung. Mit der Eröffnungsrede von Domenico Scala, Chief Executive Officer, startete Nobel Biocare am Donnerstag das Global Symposium weiterlesen

Orientierungshilfe für die zahnärztliche Honorierung

Branchenmeldungen 21.02.2011
Die Bayerische Landeszahnärztekammer hat die Bayerische Tabelle überarbeitet und für das Jahr 2010 neu aufgelegt. Die Orientierungshilfe für die zahnärztliche Honorierung stellt die aktuellen vdek-Punktwerte Bayerns den GOZ-Gebührensätzen sowie - gegebenenfalls - den GOÄ-Sätzen und HOZ-Werten gegenüber. Die Tabelle kann ab sofort unter www.blzk.de heruntergeladen werden. Die Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) ist seit ihrer Einführung 1988 unverändert geblieben - die Honorierung ist auf dem weiterlesen

Zum Bohren in die Box

Branchenmeldungen 21.02.2011
Studenten ziehen Zähne und passen Prothesen an – das klingt erst mal unheimlich. Doch in der Frankfurter Uni-Zahnklinik wird auf Qualität geachtet, und die Patienten können Geld sparen. Und: „Haftpflichtfälle sind extrem selten.“ Es könnte auch ein Großraumbüro sein. Von der Decke fällt fahles Röhrenlicht auf 80 Arbeitsplätze. Brusthohe Trennwände sorgen für eine Andeutung von Privatsphäre in den Boxen - so werden die einzelnen Abteile genannt. Nur die Möblierung zeigt, dass hier keine weiterlesen

Implantology meets Manhattan

Branchenmeldungen 21.02.2011
New York City - Weltstadt, Metropole für Finanzwesen und Wirtschaft, Schmelztiegel der Kulturen war der diesjährige Veranstaltungsort des Nobel Biocare Global Symposiums 2010. Vom 24. Juni 2010 bis zum 26. Juni 2010 informierten dort namhafte Experten aus Wissenschaft und Praxis die rund 1.600 Teilnehmer umfassend über klinische Anwendungen und Methoden im Rahmen der Zahnmedizin und Implantatbehandlung. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Themen wie Erfolgsfaktoren und Vorhersagbarkeit weiterlesen

„Zahnseide ist eigentlich nur für Frontzähne geeignet“

Branchenmeldungen 21.02.2011
Prof. Dr. Thomas Imfeld ist Professor für Präventivzahnmedizin und Orale Epidemiologie an der Universität Zürich. Im Gespräch beantwortet er Fragen zum Gebrauch von Zahnseide und Interdentalbürsten. Herr Prof. Imfeld, warum ist die Reinigung zwischen den Zähnen so wichtig? Prinzipiell erreicht die Zahnbürste die Interdentalräume nicht. Eine mechanische Interdentalreinigung zur Primärprophylaxe von Karies in Zahnzwischenräumen ohne kariöse Läsionen und/oder Restaurationen ist meines Erachtens weiterlesen

ePaper

Anzeige