Anzeige
Zur Übersicht
Profil

PD Dr. med. dent. Hans-Joachim Nickenig

Zahnarzt
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1992 Staatsexamen Universität zu Köln
  • 1993 Promotion
  • 1992–2010 Sanitätsoffizier, Bundeswehr - später Berufssoldat, Oberfeldarzt
    Leiter Konsiliargruppe Zahnmedizin der Bundeswehr
    10 Jahre Leiter des größten zahnärztl. Bereiches der Luftwaffe (Köln-Wahn)
    Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold
    Kündigung auf eigenen Wunsch
  • 1996 Fachzahnarzt für Öffentliches Gesundheitswesen
  • 1998 Ernennung Spezialist für Prothetik
  • 1999 Ernennung Spezialist für Implantologie
  • 2008 Master of Science in Oral Implantology
  • 2009 Curriculum Parodontologie Curriculum Funktionsanalyse
  • 2010 Habilitation im Gesamtfachbereich Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Universität Erlangen
  • 2010 Leitender Oberarzt Poliklinik für Orale Chirurgie und Implantologie, Uni Köln
  • 2011 Umhabilitation Universität zu Köln
  • 2013 Fachzahnarzt Oralchirurgie
  • seit 2016 Leitender Oberarzt und Stellv. Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund- Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie sowie Poliklinik für Orale Chirurgie und Implantologie
  • 2016 Außerplanmäßiger Professor der Universität zu Köln
  • 2018 Master of Science in Periodontology

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 14.03.2017

12. Experten Symposium des BDIZ EDI in Köln: Stand der digitalen Implantologie

Rund 200 Teilnehmer waren am letzten Karnevalswochenende bei der Veranstaltung des Bundesverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) in Köln dabei. Beim 12. Experten Symposium ging es um Neuerungen im Bereich der digitalen Technologien bei der Implantattherapie. In zwei Workshops wurde über die Auswirkungen des neuen Antikorruptionsgesetzes auf Zahnarztpraxen und für Zahnlabore diskutiert. Und in der 12. Europäischen Konsensuskonferenz (EuCC) suchte und fand das 20-köpfige internationale Gremium einen Konsensus zum digitalen Workflow in der oralen Implantologie. Die Ergebnisse der EuCC fließen in den neuen, inzwischen 12. Praxisleitfaden, den der BDIZ EDI auf der IDS in Köln vorstellen wird. weiterlesen

ePaper

Anzeige