Anzeige
Branchenmeldungen 08.04.2021

Zeitersparnis, Sicherheit und Effizienz im Workflow

Zeitersparnis, Sicherheit und Effizienz im Workflow

Foto: GC Germany

Die Anforderungen an Composite-Restaurationsmaterialien sind für Zahnärzte klar definiert: Sie sollensowohleinevereinfachte, weniger fehleranfällige, sichereals auchzeitsparende Füllungstherapie ermöglichen und dabei hochästhetische Ergebnisse erzielen. Diesen Ansprüchen wird das neue Universal-Composite G-ænial A’CHORDin jeglicher Hinsicht gerecht. In der zahnmedizinischen Praxisüberzeugen insbesondere die Zeitersparnis sowie der sichere und effiziente Workflow des Materials. Das gelingt durch den Verbundvon nicht-klebrigen Bis-MEPP-Monomeren mit einer optimierten Füllstoff-Monomer-Kombinationaus den patentierten GC-TechnologienFull-Coverage-SilaneCoating(FSC) und High-Performance PulverizedCERASMART (HPC).

Diese Füllertechnologie ermöglicht darüber hinaus eine natürlichfluoreszierende Ästhetik,auchunter UV und UV-nahem Licht, undgewährleistet somit hochästhetische Ergebnisse unter allen Lichtverhältnissen, wie Dr. Willen bestätigt. Dass die im System enthaltenen opaken Farbenbei Füllungen im Frontzahnbereichbereits durch den Einsatz in dünnen Schichten verhinderten, dass Grauschleierentstehen, fällt dem erfahrenen Zahnarzt darüber hinaus positiv auf.

Unishade-System erweitert den Spielraum

Die Zufriedenheit seiner Patienten steht für den Zahnarzt aus Hamburgan erster Stelle.Sosiehter die großen Vorteile darin, dass sich der Farbton der Restauration anhand des VITA®-Farbrings im Vorfeld bestimmen lässt und dasfinale Ergebnis exakt passt. Mit nur 5 Core-Farben des Unishade-Systemsvon G-ænial A’CHORD kann die Ästhetik der16 klassischen Vita-Farben erreicht werden. „Die Core-Farben erweitern für mich den Spielraum und reduzieren Fehler“, hält Dr. Willen begeistert fest.

Die Konzentration auf 5 Core-Farbenbietet Zahnärzten durch den geringeren Bedarf an Lagerbestand einenechten Kostenvorteil. Hinzu kommt die Zeitersparnis, denn das Composite ermöglicht eine einfache Farbauswahl und erreicht schon durch kurzes Polieren einen außergewöhnlichen Hochglanz, der dank der gleichmäßigen Nano-Füllstoffverteilung und einemhohen Füllstoffgehalt dauerhaft anhält.

Fazit

G-ænial A’CHORD ermöglicht Zahnärzt:inneneine hochästhetische, farbstabileund verschleißfesteFüllungstherapie, die durcheine einfache Handhabung sowie Zeit-und Kosteneffizienzbesticht. Das Ergebnis sind zufriedene Patient:innen mit langanhaltenden, unsichtbarenRestaurationen. Überzeugen Sie sich von den Vorzügen des neuen Universal-Compositesund beeindrucken Sie Ihre Patient:innen mit dieser einfachen Lösung.

Weitere Informationenerhalten Sie unter www.gaenialachord.com

Quelle: GC Germany

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige