Produkte
Anzeige
Produkt

FotoSan 630

Die passende Lösung für keimreduzierte Behandlungen!

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Das erfolgreiche und preisgünstige LED-Gerät FotoSan wurde perfektioniert. Es sichert durch die erweitere Akkuleistung eine längere Behandlungszeit. Das neue Design bietet außerdem eine ausgewogene Ergonomie. FotoSan 630 wird dort eingesetzt, wo traditionelle Verfahren an Grenzen stoßen: orale Therapeutika wie Gele oder Spülungen wirken verzögert und sind aufgrund des schnellen Flüssigkeitsverlustes im Sulcus nur begrenzt wirksam. Mechanisches Scaling und Rootplaning reinigt Parodontaltaschen, desinfiziert aber nicht. Antibiotika-therapien wiederum bergen die Gefahr der Resistenzentwicklung und werden von vielen Patienten heute eher kritisch betrachtet.

 

Die lichtaktivierte Desinfektion mit FotoSan 630 ist einfach und zuverlässig: eine photoaktive Substanz (Photosensitizer) wird mit einem LED-Licht von 630nm bestrahlt. Die dabei aufgenommene Energie spaltet Sauerstoff in Radikale, die selektiv die Zellwände von Bakterien zerstören. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei und für jeden Zahnarzt sofort durchführbar. Die Wirkung gegenüber Bakterien und anderen Mikroorganismen wie Pilzen und Protozoen ist bewiesen und tritt sofort ein, Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

 

Neben den klassischen Einsatz in der Parodontologie und der Endodontie findet FotoSan 630 auch bei der Behandlung von Karies profunda, Periimplantitis und Gingivitis Anwendung.

 

Die geringen Investitionskosten machen das System für jede Praxis interessant. Die photoaktivierte Desinfektion wird, frei von Budgetzwängen, analog abgerechnet und bietet damit auch wirtschaftlich betrachtet einen sinnvollen Einsatz des Produktes.

mehr Produkte von Loser & Co GmbH

ePaper

Anzeige