Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Univ.-Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm

Emeritus
DGP-Spezialist für Parodontologie, Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Fakultät für Gesundheit, Universität Witten/Herdecke, Praxisteam Hasslinghausen
Mittelstr. 70
45549 Sprockhövel
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Lehrstuhlinhaber und Leiter der Abteilung für Parodontologie, Fakultät für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Witten/Herdecke.
  • Nach dem Studium der Zahnheilkunde erhielt Prof Dr. Grimm seine parodontologische Weiterbildung an der Abteilung für Parodontologie der Medizinischen Akademie „Carl Gustav Carus“, des heutigen Universitätsklinikums der Technischen Universität in Dresden unter Leitung von Prof. Dr. Nossek. Die Habilitation im Fachgebiet Parodontologie erfolgte 1977 in Dresden. Mit Übernahme der Chefarztposition in der Abteilung für Parodontologie an der Schweriner Weiterbildungsklinik konnte Prof. Dr. Grimm parodontologische Spezialbetreuung mit Weiterbildung und Forschung in diesem Fachgebiet der Zahnheilkunde verbinden.
  • Als Lehrstuhlinhaber und Leiter der Abteilung für Parodontologie an der Universität Witten/Herdecke hat Prof. Dr. Grimm seit 1991 eigenständige Grundlagenforschungsgebiete und klinische Anwendungen neuer Behandlungsmethoden in der Parodontologie etablieren können:
  • In vitro-Modelle zur bakteriellen Biofilmbildung auf natürlichen „und künstlichen“ Zahnoberflächen
  • molekularbiologische Untersuchungen von Parodontitis-Markern in Kooperation mit der University of North Carolina at Chapel Hill zur systemischen und genetischen Beeinflussung der chronischen Parodontitis
  • ex vivo-Modelle zu immunologischen Grundlagen der entzündlichen parodontalen Destruktion in Zusammenarbeit mit dem Institut für Immunologie der Universität Witten/Herdecke
  • DNS-Mikroarray-Entwicklungen zur mikrobiologischen Diagnostik in Kooperation mit dem Institute of Genomics, Rockville, USA und dem Institut für Neurobiochemie der Universität Witten/Herdecke
  • Minimal-invasive Therapiemethoden in der gesteuerten Gewebsregeneration in der Parodontologie (GTR)
  • medikamentöse Therapie der Parodontitis
  • Nach einem Klinik- und Forschungsaufenthalt 1997/1998 an dem Department of Periodontology der University of North Carolina at Chapel Hill wurde Prof. Dr. Grimm zum Adjunct Professor of Periodontology an die Abteilung für Parodontologie dieser USamerikanischen Hochschule berufen.
  • Prof. Dr. Grimm ist Spezialist für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie und hat die Ermächtigung zur parodontologischen Weiterbildung der ZÄK Westfalen/Lippe.
  • Prof. Dr. Grimm ist Mitglied in einer Vielzahl von nationalen und internationalen zahnmedizinischen Fachgesellschaften, unter anderem internationales Mitglied der American Academy of Periodontology.
  • Prof. Dr. Grimm ist Mitglied des Redaktionsbeirates der Zeitschrift für Dentale Implantologie und Parodontologie.

Artikel auf ZWP online

Implantologie 07.11.2016

3-D-Augmentation mit simultaner Implantation

Anhand der vorliegenden Dokumentation werden DVT-gestützte Planung, 3-D-Blockfräsung, Entnahme und Transplantation des stammzellhaltigen subepithelialen Bindegewebetransplantats, die Sofortimplantation mit drei Implantaten sowie der postoperative Wundheilungsverlauf dargestellt. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Ursachen der Parodontitis

Zahnmediziner Dr. Sebastian Becher ist mit dem Preis der Wittener Universitätsgesellschaft ausgezeichnet worden. Den mit 2000 Euro dotierten Preis erhielt er für seine Doktorarbeit zur Früherkennung von Parodontitis. Parodontitis (und nicht wie in der Werbung Parodontose!) ist eine Entzündung des Zahnfleisches, die - unbehandelt - zum Zahnausfall führt. "In meiner Arbeit habe ich ein Verfahren untersucht, mit dem man das Vorkommen eines bestimmten Bakteriums, das Desulfomicrobium orale, sehr weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 04.02.2015

Neue Wege der Implantologie in Unna

Unter der Themenstellung „Kurze und durchmesserreduzierte Implantate vs. Knochenaufbau“ fanden am ersten Februar-Wochenende im Mercure Hotel Kamen/Unna bereits zum 14. Mal die Unnaer Implantologietage statt. Mehr als 150 Teilnehmer konnten begrüßt werden. weiterlesen
Branchenmeldungen 03.06.2013

„Segeln mit vollem Wind“

Zum „Flemming Kongress & MEHR“ referierten zwei Tage lang rund 20 namhafte Wissenschaftler unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm (Witten/Herdecke) über den Nutzen und die praktische Anwendbarkeit einer innovativen Zahnheilkunde für den Patienten. weiterlesen
Branchenmeldungen 14.03.2013

CAREvolution auf der IDS

Zur IDS-Pressekonferenz präsentierte Acteon die innovative Fluoreszenzkamera SoproCare. Führende Experten demonstrierten die Funktionsweise der Kamera. Anschließend konnte sich das Fachpublikum bei einer Live-Demo von der Effizienz des Geräts überzeugen. weiterlesen
Branchenmeldungen 06.02.2012

Unnaer Implantologietage erfolgreich

Auch die 11. Unnaer Implantologietage waren mit 175 Teilnehmern erneut ein Erfolg. Die Initiatoren und wissenschaftlichen Leiter der Veranstaltung, Dr. Klaus Schumacher und Dr. Christof Becker moderierten die Implantologietage in ihrer gewohnt eloquenten und persönlichen Art. weiterlesen
Branchenmeldungen 21.11.2011

Implantologie am Kamener Kreuz

Am 3. und 4. Februar 2012 finden im Hotel Park Inn die 11. Unnaer Implantologietage statt. Der Initiator der Veranstaltung, Dr. Klaus Schumacher, hatte von Beginn an besonders die wissenschaftliche Ausrichtung der Implantologie im Fokus. weiterlesen

ePaper

Anzeige