Anzeige
Praxis

Ein Fall für Extraktionen

Kieferorthopädie 13.10.2016
Dieses klinische Fallbeispiel zeigt eine exzellente, nichtchirurgische Korrektur bei einer Patientin, die einen chirurgischen Eingriff ablehnte. Dabei handelt es sich um eine Behandlung einer skelettalen und dentalen Klasse III mithilfe des Damon™-Systems. weiterlesen

Das Accelerando in der Kieferorthopädie

Kieferorthopädie 19.09.2016
Von der beschleunigten Wundheilung und der beschleunigten Ausheilung frischer Knochenfrakturen bekannt, erreicht die Beschleunigungsoption durch Verwendung innovativer Medizinprodukte nun auch die Kieferorthopädie. Dieser Beitrag stellt erste Erfahrungen und Bewertungen dar. weiterlesen

Herbst – was haben wir gelernt?

Kieferorthopädie 19.09.2016
Im Rahmen des AAO-Kongresses wurde eine Studie präsentiert, die dentoskelettale Veränderungen in Verbindung mit der Herbst-Apparatur dreidimensional untersuchte. Fünfzig pubertäre skelettale Klasse II-Patienten wurden dabei mithilfe virtueller 3D-Modelle bewertet. weiterlesen

Labortechnische Fertigung des BBC-Twin

Kieferorthopädie 17.08.2016
Dr. Enrico Pasin, Kieferorthopäde aus Bad Reichenhall, erläutert Schritt für Schritt die Herstellung der von ihm entwickelten Apparatur. Hierbei handelt es sich um einen BBC, dessen spezielle Konstruktion geeignet ist, die Apparatur problemlos in Kunststoff einzupolymerisieren. weiterlesen

Klasse III-Dysgnathien 


Kieferorthopädie 16.08.2016
Dr. Hatto Loidl demonstriert anhand zweier klinischer Fallbeispiele, dass die Lingualtechnik auch bei Behandlungen ausgeprägter skelettaler Abweichungen im Erwachsenenalter eine zusätzliche Option für Patienten darstellt. weiterlesen

Die EASY DRIVER-Methode

Kieferorthopädie 20.06.2016
Eine hinreichend stabile und belastbare Verankerung ist eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche KFO-Therapie. Unter den verschiedenen skelettalen Verankerungssystemen haben sich mittlerweile insbesondere die Mini-Implantate aufgrund ihrer geringen Invasivität etabliert. weiterlesen

ePaper

Anzeige