Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. S. Marcus Beschnidt

Privatpraxis für Zahnheilkunde
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1990–1995 Studium der Zahnmedizin am Universitätsklinikum der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau
  • 8.1.1996 Erteilung der zahnärztlichen Approbation
  • 1996–1998 Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Zahn-, Mund- und Kieferklinik des Universitätsklinikums Freiburg
  • 1997 Promotion zum Dr. med. dent.
  • 1999 Oberarzt und Ernennung zum Akademischen Rat
  • 2001 Ernennung zum qualifiziert fortgebildeten Spezialisten für Prothetik (DGPRO)
  • 2002–2003 Praxis Dr. Axel Kirsch & Dr. Karl-Ludwig Ackermann, Filderstadt
  • 2002 Erteilung des Lehrauftrags im Fach Implantatprothetik am Universitätsklinikum Freiburg
  • 2004 Zertifizierung der DGI im Fach Implantologie und Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie durch den BDIZ
  • 2004 Niederlassung in eigener privatzahnärztlicher Praxis in Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden
  • 2005–2007 Externer Oberarzt in der Abteilung Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Zahn-, Mund- und Kieferklinik des Universitätsklinikums Freiburg
  • 2007 Active Member European Academy of Esthetic Dentistry (EAED)

Artikel auf ZWP online

Implantologie 09.10.2017

3-D-Kollagenmatrix im Fokus

Mit der neuen volumenstabilen 3-D-Kollagenmatrix Geistlich Fibro-Gide® bietet Geistlich Biomaterials eine Innovation für die Weichgewebeaugmentation und eine Alternative zu bewährten Behandlungskonzepten mit BGT. Wir haben bei Dr. med. dent. Sven-Marcus Beschnidt nachgefragt. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 22.04.2013

Faszination Implantatprothetik

Nach dem 1. CAMLOG Zahntechnik-Kongress 2009 in München und der zweiten Auflage 2011 in Stuttgart wurde die Erfolgsgeschichte Faszination Implantatprothetik weitergeschrieben. Der 3. CAMLOG Zahntechnik-Kongress fand am 20. April 2013 in Darmstadt statt. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Camlog setzt neue Maßstäbe

Heute wurde der 3. Internationale CAMLOG Kongress in der Stuttgarter Liederhalle durch den Kongresspräsidenten Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner und den Camlog CEO Dr. Michael Peetz eröffnet. Für den diesjährigen CAMLOG Kongress hat das wissenschaftliche Komitee der CAMLOG Foundation wieder ein hochaktuelles Programm unter dem Motto "From science to innovations and clinical advances" zusammengestellt. An beiden Kongresstagen werden bis zu 1.250 Teilnehmer erwartet. Die beiden ersten internationalen weiterlesen
Branchenmeldungen 28.02.2011

Camlog setzt neue Maßstäbe

Die beiden ersten Internationalen CAMLOG Kongresse 2006 und 2008, die auf sehr positive Resonanz gestoßen sind, haben den Nachweis erbracht, dass die Symbiose von Industrie und Wissenschaft im Sinne aller Beteiligten außerordentlich zukunftsorientiert und nutzbringend ist. Das Interesse und die Erwartungen im Hinblick auf den 3. Internationalen CAMLOG Kongress vom 10. bis 12. Juni 2010 in Stuttgart sind hoch. CAMLOG hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftlich fundierte, aktuelle Fortbildung zu weiterlesen

ePaper

Anzeige