Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Cornelia Pasold

Cornelia Pasold
Oemus Media AG
Redaktionsleitung KN Kieferorthopädie Nachrichten
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

• geboren 1971 in Bergen/Rügen
• 1990–1993  Ausbildung zur Buchhändlerin in Bad Kreuznach und Frankfurt/Main
• 1993  Tätigkeit als Buchhändlerin in Bad Kreuznach
• 1993–1998  Studium Kommunikations-/Medienwissenschaften und Germanistik, Universität Leipzig (Abschluss: Magistra Artium M.A.)
• parallele freie Mitarbeit in Lokal- und Kulturredaktion der Leipziger Rundschau und des Wochenspiegel Zwickau; Praktika/Volontariate in den Bereichen Lektorat und PR/Öffentlichkeitsarbeit beim Hüthig Verlag Heidelberg, Reclam Verlag Leipzig, Econ Verlag München sowie Verlag Das Neue Berlin / Eulenspiegel Berlin
• 1997–1998  wissenschaftliche Mitarbeiterin, Mediävistisches Institut, Universität Leipzig
• 1998–2001  Studium Lateinische Philologie und Mittlere u. Neuere Geschichte, Universität Leipzig
• 2000–2001  Lektoratsassistentin Bereich Geisteswissenschaften, Walter de Gruyter Verlag Berlin
• 2002–2003  Ausbildung zur PR-Referentin in Berlin
• seit 2003  Redakteurin, Oemus Media AG Leipzig
• seit 2008  selbstständige Texterin

Artikel auf ZWP online

Branchenmeldungen 29.03.2019

IDS 2019: Vernetzung stand im Fokus

Ob Diagnostik, Therapie oder Apparaturfertigung – digitale Produktlösungen haben längst auch im Fachbereich Kieferorthopädie Einzug gehalten. Im Rahmen der IDS 2019 wurden aktuelle Entwicklungen präsentiert, von denen auch KFO-Praxen und deren Patienten sowie kieferorthopädische Labore profitieren. weiterlesen
Branchenmeldungen 23.06.2017

Zahnbewegungsbeschleunigung im Fokus

Vom 5. bis 10. Juni fand im Schweizer Montreux der diesjährige Kongress der European Orthodontic Society statt. Glaubt man den Angaben der Organisatoren, lockte das traumhaft schön gelegene, jedoch recht preisintensive Montreux in diesem Jahr etwas weniger Besucher zum EOS-Kongress. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 05.09.2013

Was bringt mir die Digitalisierung?

Wie lässt sich die digitale KFO in die Wertschöpfungskette meiner Praxis einbauen? Was bringt sie mir außer Investitionen? Muss ich mit diesen aktuellen Entwicklungen am Markt tatsächlich mitgehen oder nicht? Diese und viele weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Anfang Juni in Frankfurt am Main stattgefundenen KFO-IG Symposiums „Digitale KFO“. weiterlesen
Branchenmeldungen 08.06.2012

Rund 15.000 Teilnehmer bei AAO auf Hawaii

Vom 4. bis 8. Mai informierten sich Kieferorthopäden, Assistenten sowie Praxisteams aus aller Welt über jüngste Entwicklungen ihres Fachs. Während namhafte Referenten in mehr als 160 Vorträgen aktuelle Trends sowie Behandlungstechniken präsentierten, zeigten etwa 300 Firmen ihre neuesten Produkte. Ein Bericht von Cornelia Pasold. weiterlesen

ePaper

Anzeige