Produkte
Anzeige
Produkt

inLab MC XL

SLA-Modell im eigenen Labor schleifen und fräsen: Sirona macht´s möglich!

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Modelle im eigenen Labor herstellen

 

Künftig kann der Zahntechniker ein SLA-Modell mit der inLab MC XL-Schleifmaschine direkt im eigenen Labor herstellen. Die weiterentwickelte Schleifeinheit inLab MC XL wurde mit neuen Motoren ausgestattet, die sowohl Schleifen als auch Fräsen können. Zusammen mit dem ab März erhältlichen Software-Update inLab V3.85 kann der Zahntechniker künftig erstmals Pin-Modelle fräsen. Damit schließt Sirona die digitale Prozesskette von CEREC Connect komplett. Seit 2009 können Zahnärzte und Zahntechniker über CEREC Connect von Sirona digitale Abformungen austauschen. Bislang erhielten Zahntechniker ein auf Basis dieser Daten in zentraler Fertigung hergestelltes physisches Modell. Jetzt ist es erstmals möglich, auf Grundlage der digitalen Daten das Modell mit inLab selbst herzustellen.

Flexibel und schnell


Das neue Verfahren bietet dem Labor einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Inhouse-Prozess. Damit spart der Zahntechniker Zeit und gewinnt ein Maximum an Flexibilität. Mit CEREC Connect hat er immer die Möglichkeit, das Modell selbst auf der eigenen inLab MC XL herzustellen oder ein SLA-Modell aus der zentralen Fertigung von Sirona zu bestellen.

Neuer Konstruktionsmodus „Modell“


Für die neue inLab Software wurde ein komplett neues Konstruktionsverfahren entwickelt, das die Datenvorbereitung für die Modellherstellung ermöglicht. Damit können nun Modelle hergestellt wer- den, die alle Merkmale der bereits bekannten SLA-Modelle von Sirona haben. Über die Software können die Modelldaten  beschnitten und Sägeschnitte gesetzt werden. Die Präparationen können unterkehlt und die Pin-Löcher gesetzt werden. Einzelne Modellsegmente werden dann über die inLab-Stack-Software in einem ebenfalls neu entwickelten Modellblock positioniert. Auf diese Weise lassen sich Halbkiefermodellpaare und Ganzkiefermodelle oder mehrere kleinere Modelle aus einem Block herstellen. Das Verfahren eignet sich besonders gut für die Herstellung von Teilkiefermodellen bei Einzelzahnversorgungen oder kleineren Brücken im Seitenzahnbereich.

mehr Produkte von Dentsply Sirona - The Dental Solutions Company™

ePaper

Anzeige