Produkte
Anzeige
Produkt

Washtray

Einfache Reinigung und Sterilisation

Information Termin Bestellung Firmenprofil

DENTSPLY Implants wird für seine Implantatsysteme ANKYLOS, ASTRA TECH Implant System EV und XiVE ein innovatives Washtray anbieten. Es überzeugt mit einem einfachen Handling und einer deutlichen Zeitersparnis. Die Instrumente verbleiben während der gesamten maschinellen Wiederaufbereitung im Washtray, sodass ein aufwendiges manuelles Reinigen und wieder Einsortieren entfällt. Vorgestellt wurde die Produktneuheit auf dem dritten DENTSPLY Implants Kongress (DIKON) in Berlin.


Bei einer herkömmlichen Chirurgie-Kassette müssen zur Aufbereitung der Instrumente zunächst alle Bohrer und Instrumente entfernt, gereinigt und dann wieder eingeräumt werden. Dafür können bis zu 30 Minuten pro Tray anfallen. DENTSPLY Implants hat nun ein neues Washtray vorgestellt, das die maschinelle Reinigung, Desinfektion und anschließende Dampfsterilisation auf einfachste Weise ermöglicht: Vom Behandlungsstuhl zur Wiederaufbereitung und wieder zurück zum Behandlungsstuhl verbleiben alle Instrumente im Washtray. Da der Washtray-Einsatz dem Design des Kunststoff-Einsatzes 3 beziehungsweise dem Proline-Einsatz für die Guided Surgery sehr ähnlich ist, bleiben die gewohnte Orientierung und das intuitive Handling während der OP weiterhin erhalten.

 

Instrumente können nicht herausfallen


Im Washtray sind die Instrumente jederzeit fixiert und übersichtlich angeordnet. Es verfügt über Instrumentenhalter mit Metallfedern, die selbst eine Drehung um 180 Grad erlauben, ohne dass die Instrumente herausfallen. Zerlegbare Instrumente werden vor der Reinigung demontiert und in den speziell dafür vorgesehenen Instrumenten-Siebkorb gelegt. Das benutzte und komplett bestückte Tray wird fünf Minuten im Ultraschallbad vorgereinigt, anschließend in den Thermodesinfektor gestellt und danach im Sterilisationsbeutel oder im Sterilisationscontainer in den Autoklaven gegeben. Da vor Beginn der Wiederaufbereitung nur grobe Verunreinigungen manuell entfernt werden müssen, sinkt auch die Verletzungsgefahr für die zahnmedizinischen Fachkräfte oder Hygienebeauftragten.

 

Das Washtray wurde speziell für Kliniken, Universitäten und große chirurgische Praxen konzipiert, die einen entsprechenden täglichen Durchlauf an zu reinigenden Chirurgie-Kassetten haben. Auch eine Aufbereitung in einer Zentralsterilisation oder bei speziellen externen Aufbereitungsfirmen ist mit dem Washtray möglich, denn es erfüllt sämtliche Validierungsvorgaben der Universitäten zur maschinellen Aufbereitung und Sterilisation von Instrumenten.

 

Auch Sterilisationscontainer bestellbar


Das Tray ist aus rostfreiem Stahl gefertigt. Der Washtray-Einsatz besteht aus Aluminium und ist für 100 Zyklen validiert. Das Washtray ist kompatibel mit allen Standard-Dentalsterilisationscontainern. Ein Sterilisationscontainer als sichere Sterilisations-, Transport- und Lagerverpackung mit dem Schriftzug des jeweiligen Implantatsystems kann mit dem Washtray zusammen bestellt werden. Ab sofort ist das Washtray für das ASTRA TECH Implant System EV verfügbar. Washtrays für die Implantatsysteme ANKYLOS und XiVE sind in Vorbereitung.

mehr Produkte von Dentsply Sirona Implants

ePaper

Anzeige