Anzeige
Zur Übersicht
Profil
authorImage

Jan-Philipp Schmidt

Vorsitzender des BdZA
http://www.dents.de
Münsterstraße 5
44534 Lünen
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 2001 bis 2006 Studium der Zahnmedizin an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster
  • 2003 bis 2005 Fernstudium am Frederick Institute of Technology mit Abschluss als „zertifizierter Gesundheitsökonom mit kultusministerieller Genehmigung“
  • 2007 bis 2008 Masterstudiengang am International Medical College mit dem akademischen Abschluss als „Master Of Oral Medicine In Implantology“

    Ehrenämter und Engagement
  • 2002 bis 2006 gewähltes Mitglied des Fachschaftsrates der Zahnmedizinstudierenden in Münster, davon ein Jahr als stellvertretender Vorsitzender und ein Jahr als Vorsitzender der Fachschaft Zahnmedizin
  • 2002 bis 2006 1. Vorsitzender des Bundesverbandes der Zahnmedizinstudenten in Deutschland (BdZM) e.V.
  • 2006 bis 2009 Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Alumni-Beauftragter des Bundesverbandes der Zahnmedizinstudenten in Deutschland e.V.
  • Seit 2009 Vorsitzender und Gründungsmitglied des Bundesverbandes der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland e.V. (BdZA) seit 2011 Geschäftsführer der IDI-PARO Interdisziplinäre Diagnostik-Initiative für Parodontitisfrüherkennung Stiftungs-GmbH (IDI-PARO)

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

NEWS
BdZA verleiht Alumni-Preis 2010

BdZA verleiht Alumni-Preis 2010

Branchenmeldungen 21.02.2011
Juliane Gnoth und Jan-Philipp Schmidt vom Vorstand des BdZA überreichten Wilhelm Hakim, dem Geschäftsführer der IFG – Internationale Fortbildungsgesellschaft, den Preis im Rahmen des Dental Summer 2010 am Timmendorfer Strand. Der erweiterte Vorstand des Bundesverbandes der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland hat in den vergangenen zwölf Monaten die Fortbildungslandschaft dahingehend beobachtet, welche Fortbildungsanbieter sich im besonderen Maße um die Belange der jungen Generation von weiterlesen
DGZI und BdZA kooperieren

DGZI und BdZA kooperieren

Branchenmeldungen 21.02.2011
Seit kurzem kooperieren die DGZI und der Bundesverband der Zahnmedizinischen Alumni (BdZA). Dieser hat sich die Förderung von Absolventen (Alumni) des Zahnmedizinstudiums in ihrer Berufsfindung und -ausübung zur Aufgabe gemacht. Der BdZA hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Zahnmedizinern nach dem Examen ein Sprachrohr zu bieten und den Grundstein dafür zu legen, dass man sich mit der eigenen Universität und anderen Absolventen verbunden fühlen kann. Hierfür sollen besonders Möglichkeiten weiterlesen
Mehr News
NEWS
KZBV und BdZA schließen Kooperation

KZBV und BdZA schließen Kooperation

Branchenmeldungen 06.03.2014
Die beiden Organisationen verständigten sich darauf, den Dialog auf Vorstandsebene auszubauen und kontinuierlich zu pflegen. Inhaltlich soll es um Themen wie die zahnärztliche Existenzgründung, Förderung junger Zahnmediziner und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehen. weiterlesen
Mehr News

ePaper

Anzeige