Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Priv.-Doz. Dr. Gerhard Iglhaut

Bahnhofstraße 20
87700 Memmingen
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Zahnarzt für Zahnheilkunde und Oralchirurgie
  • Dozent der Steinbeis-Hochschule Berlin
  • Lehrbeauftragter der Georg August Universität Göttingen
  • Dozent der Semmelweis Universität Budapest
  • Spezialist Parodontologie (EDA)
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI)
  • 1976–1977 Ableistung des Grundwehrdienstes in der Sportgruppe Heer/Regen sowie an der Sportschule der Bundeswehr in Sonthofen (Fördergruppe alpiner Schilauf)
  • 1977–1982 Zahnmedizinstudium an der Justus Liebig Universität Giessen
  • 1983–1986 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Oralchirurgie am Zentrum für ZMK der Justus Liebig Universität Giessen Leiter Prof. Dr. H. Kirschner
  • Anerkennung Gebietsbezeichung Zahnarzt/Oralchirurgie
  • Promotion an der Justus Liebig Universität Giessen, Thema: „Immunzytochemische und histochemische Untersuchung von Fremdkörperreaktion in Oralgewebe“ mit Ergebnis „magna cum laude“
  • 1987 Praxisgründung in Memmingen, Bayern
  • mehrere Studienaufenthalte in USA und in der Schweiz
  • Gründungsmitglied der Gruppe Zahnärztlicher Fortbildungskreis Ulm e.V.
  • seit 1993 Organisation von Praxiskursen; Gründung des Instituts für ZahnÄrztlicheFortbildung Memmingen
  • seit 1995 Referententätikeit in Bereichen ästhetische Zahnmedizin, ästhetische Parodontalchirurgie, Implantologie, Mukogingivalchirurgie, parodontale Mikrochirurgie
  • Zertifizierung (BDIZ) für Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • Initiator der Fortbildungsgruppe 3F
  • Mitglied des Lehrkörpers der APW/DGI/DGÄZ/DGZ/DGZPW im Rahmen der Curricula Implantologie, Ästhetische Zahnheilkunde und Restaurative Zahnheilkunde
  • 2002 Zertifizierung für Spezialist Parodontologie (EDA)
  • 2004 Wahl in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Implantologie/ DGI (Fortbildungsreferent)
  • seit 2005 Dozent an der Steinbeis-Universität Berlin für den Studiengang Master of Science in Oral Implantology
  • 2006 Mitglied der American Academy of Esthetic Dentistry (AAED)
  • 2006 Mitglied der American Academy of Restorative Dentistry (AARD)
  • 2009 Wahl zum Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • 2012 Wahl zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) 
  • Seit 2015 Past-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) e.V.

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

ePaper

Anzeige