Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Dr. Adrian Kasaj

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Poliklinik für Zahnerhaltung & Parodontologie
Augustusplatz 2
55130 Mainz
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1994-2000: Studium der Zahnheilkunde
  • 2000-2001: Assistent in freier Praxis
  • seit 2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde der Universitätsmedizin Mainz
  • 2002: Promotion zum Dr.med.dent.
  • 2002-2005: Weiterbildung zum Spezialisten für Parodontologie (DGParo) in der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde der Universitätsmedizin Mainz
  • 2006: Forschungsaufenthalt am Department of Periodontology an der Goldman Dental School, Boston University
  • 2006: Ernennung zum Spezialisten für Parodontologie der DGParo
  • 2007: Forschungsaufenthalt am Department of Periodontology an der Ohio State University, Columbus
  • 2007: Spezialist für Parodontologie der European Dental Association (EDA)
  • 2008: Ernennung zum Oberarzt
  • 2009: Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten
  • 2012: Ernennung zum Gastprofessor (Professor Invitat) an der Abteilung für Parodontologie, Universität Timisoara, Rumänien
  • seit 2013: Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Fachzahnärzte und Spezialisten für Parodontologie (BFSP)
  • 2014: Verleihung der Ehrendoktorwürde (Dr.h.c.) durch die Universität Victor Babeş in Timisoara/Rumänien
  • 2014: Abschluss des postgradualen Studienganges „Master of Science in Oral Implantology“ (DGI)
  • seit 2014: 1. Vorsitzender der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie (NAgP)
  • 03/2016 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor, Universität Mainz
  • Nationale und internationale Vorträge im Bereich Parodontologie, Verfasser von mehr als 90 Publikationen.

Forschungsschwerpunkte:

  • Knochenersatzmaterialien in der regenerativen Parodontalchirurgie
  • Strukturelle, chemische und biologische Wertigkeit von Knochenersatzmaterialien
  • Biologische Wechselwirkung von Knochenersatzmaterialien und PDL-Fibroblasten
  • Lokale antimikrobielle Therapie in der Parodontologie
  • Einsatz von Laser in der Parodontitistherapie
  • Einsatz von 3-D Kollagenmatrizes als mögliche Alternative zu autologen  Bindegewebstransplantaten bei Rezessionsdeckungen

Hauptarbeitsgebiete:

  • Komplexe Parodontalbehandlungen,
  • Regenerative Parodontalchirurgie,
  • Plastische Parodontalchirurgie,
  • Lokale antimikrobielle Therapie in der Parodontologie,
  • Einsatz von Laser in der Parodontitistherapie,
  • Periimplantitistherapie

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 10.06.2016

paroknowledge© 2016 in Kitzbühel

Vom 9. bis 11. Juni 2016 präsentierte die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie auf der paroknowledge© das Schwerpunktthema „Implantologie im Fokus der Parodontologie“. Renommierte, internationale Expert-/innen und 380 Teilnehmer konnten begrüßt werden. weiterlesen
News
NAgP ernennt PD Dr. Adrian Kasaj zum 2. Vorsitzenden

NAgP ernennt PD Dr. Adrian Kasaj zum 2. Vorsitzenden

Branchenmeldungen 28.02.2011
Mainzer Parodontologe in Vorstand der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie gewählt Im Rahmen der 18. Jahrestagung der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie (NAgP) in Aachen ist PD Dr. Adrian Kasaj von der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde der Universitätsmedizin Mainz in den Vorstand gewählt worden und übernimmt dort in Zukunft die Funktion des 2. Vorsitzenden. Ziel der NAgP ist die Förderung der klinischen Parodontologie einschließlich der Prophylaxe der Parodontalerkrankungen. Die Neue weiterlesen
Mehr News

ePaper

Anzeige