Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Johannes Georg Bischoff

Theodor-Heuss-Ring 26
50668 Köln
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

Steuerberater und vereid. Buchprüfer und lehrt Controlling an der Bergischen Universität Wuppertal. Die Unternehmensgruppe Prof. Dr. Bischoff & Partner betreut mit rund 50 Mitarbeitern in Köln, Chemnitz und Berlin akademische Heilberufe in ganz Deutschland. Das Steuerungsinstrument PraxisNavigation® wird seit 2001 von Ärzten und Zahnärzten eingesetzt.

Artikel auf ZWP online

Praxismanagement 10.07.2018

„Prophylaxeprofis“ sind Optimierer

Die Integration der Pro­phylaxe in das Behandlungsspektrum der Zahnarztpraxis eröffnet zusätzliche Einnahmepotenziale und stärkt die Patientenbindung. Aber es macht einen großen Unterschied, ob man den Prophylaxebereich so „nebenbei“ oder professionell betreibt. Steuerberater Professor Bischoff aus Köln stellt im folgenden Beitrag das Konzept der Optimierer vor. weiterlesen
Abrechnung 13.09.2016

Die Umsatzsteuer beim Bleaching

Immer wieder scheint es Unsicherheiten bei der Abrechnung eines durchgeführten Bleachings bezüglich der Umsatzsteuer zu geben. Weitverbreitet ist dabei die irrige Auffassung, dass Bleaching als 
ästhetische Maßnahme generell immer umsatzsteuerpflichtig sei. weiterlesen
Praxismanagement 10.09.2012

Strategien zur Ertragssteigerung in der KFO-Praxis

Es gibt KFO-Praxen, die über ein konsequentes Kostenmanagement das einmal erreichte Ertragsniveau steigern, ohne die Fallzahlen erhöhen zu müssen. Andere versuchen über Personalausbau, Erweiterungsinvestitionen oder den Aufbau neuer Standorte ihren Praxisgewinn weiter zu steigern. Der folgende Beitrag beleuchtet Chancen und Risiken der Alternativen. weiterlesen
Praxismanagement 13.08.2012

Praxiskosten im Griff

Ihre Praxis ist gut ausgelastet, mit Ihren Patienten kommen Sie gut klar und es ist Ihnen gelungen, die außervertraglichen Leistungen sukzessive zu erhöhen. Es sieht also gut aus, wäre da nicht die Sache mit dem Praxisergebnis, das trotz steigender Praxiseinnahmen kontinuierlich sinkt. weiterlesen
Praxismanagement 05.03.2012

Zahlen können spannend sein...

Wie man ohne großen Zeitaufwand und betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse den Durchblick bei den Zahlen behält und diese sicher für wirtschaftliche Entscheidungen nutzen kann, vermittelt die mit dem folgenden Artikel beginnende Beitragsreihe über die wirtschaftliche Steuerung der KFO-Praxis. weiterlesen
Praxismanagement 05.12.2011

Ein sauberer Start

Haben sich zwei oder mehr Zahnärzte auf die Gründung einer Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) verständigt, wird normalerweise im nächsten Schritt der Gesellschaftsvertrag aufgesetzt. Cleverer ist es, vorab mit dem Steuerberater zu prüfen und das Ergebnis in einem Einbringungsvertrag festzulegen. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 28.02.2011

49. Bayerischer Zahnärztetag eröffnet

Mit einem gelungenen Festakt eröffnete der Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer, Michael Schwarz, im Münchener ArabellaSheraton Grand Hotel den 49. Bayerischen Zahnärztetag. Rund 1.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland werden in diesem Jahr von der Bayerischen Landeszahnärztekammer erwartet. Gestern Abend begrüßte Michael Schwarz die Teilnehmer des 49. Bayerischen Zahnärztetages im Ballsaal des Münchner Sheratons. Höhepunkt des Festaktes war der Vortrag von Prof. Dr. Dr. Eckhard Nagel weiterlesen

ePaper

Anzeige