Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Dr. medic. stom., Dr. med. dent., (phd) Marius Steigmann

Steigmann-Institut
Tel: 0 62 23/99 08 15
Bahnhofstraße 64
69151 Neckargemünd
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Privatpraxis in Neckargemünd/Deutschland 
  • spezialisiert auf Ästhetische Implantologie
  • ICOI Vizepräsident für Deutschland
  • AdjunAss. Professor of oral and maxillofacial surgery, Boston University, Massachusetts, USA
  • Honorarprofessor an der 'Carol Davila University', Bukarest
  • Senior Gast-Dozent beim Msc. Program in Periodontologie in der Abteilung für Periodontologie, Umc Nijmegen, Niederlande
  • Gastprofessor an der 'School of Dentistry Department of Implantology' in Temeschburg, Rumänien
  • intensive Vortrags- und Autoren-Tätigkeit
  • Herausgeber der 'International Dental Tribune'
  • Regional-Herausgeber für die deutsche Ausgabe 'Implant Dentistry'
  • Mitglied zahlreicher Organisationen (DGOI, FIZ, BDIZ, ICOI)
  • Diplomat der ICOI und anderer europäischer Gesellschaften
  • Fortbildungsverantwortlicher der DGOI

Artikel auf ZWP online

Implantologie 10.03.2016

Prävention von Komplikationen in der Implantologie

Die Prävention von Komplikationen in der Implantologie beginnt mit der Ursachenforschung des Zahnverlustes bzw. des Krankheitsbildes. Der folgende Artikel dokumentiert ein solches Beispiel und zeigt in diesem Zusammenhang die Möglichkeiten und Limitationen, sowohl der Ursachenforschung als auch der implantologischen Therapieansätze, auf. weiterlesen
Implantologie 18.11.2013

Zahnerhalt oder Extraktion?

Endodontische und parodontale Probleme sowie endodontische Komplikationen stellen den Behandler oft vor die schwierige Entscheidung „Zahnerhalt oder Extraktion?“. Der vorliegende Patientenfall zeigt die Extraktion, um Knochenverlust und Narbenbildung zu verhindern. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 23.03.2017

Zest Dental Solutions präsentiert patentiertes „Snap-in“-Attachment

Im Rahmen der Internationalen Dental-Schau 2017 in Köln präsentierte Zest Dental Solutions den neuen LOCATOR F-Tx, der das Einsatzgebiet des bewährten LOCATOR-Systems auf festsitzende totalprothetische Versorgungen ausweitet und einen innovativen Befestigungsmechanismus (Fixed-Attachment-System) nutzt, mit dem sich die Prothese ohne Schrauben oder den Einsatz von Zement im Mund des Patienten einbringen lässt. weiterlesen
Branchenmeldungen 27.07.2015

Fortbildung mit Golfetikette

In 35 Ländern mit Tri dental Implants den Ball im Spiel halten und auch bei den Teilnehmern immer wieder den sportlichen Ehrgeiz wecken lautet die Devise bei dem nun fünf Jahre jungen Schweizer Qualitätsunternehmen aus Baar. weiterlesen
News
Mehr News

ePaper

Anzeige