Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Prof. Dr. Hans Behrbohm

Park-Klinik Weissensee
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité
Schönstraße 80
13086 Berlin
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • seit 15 Jahren Chefarzt der Abt. für HNO u. Plastische Operationen in Berlin-Weissensee, einer Privatklinik im Herzen Berlins und Niederlassung am Kurfürstendamm 61
  • Arbeitschwerpunkt: plastische, rekonstruktive u. ästhetische Gesichtchirurgie, endoskopische Chirurgie der Nasennebenhöhlen und der Schädelbasis
  • 2001 – 2002 Präsident der Norddeutschen Gesellschaft für ORL und zervikofaciale Chirurgie
  • über 10 Lehrbücher und Monographien in über 10 Sprachen
  • zahlreiche Patente an neuen Instrumenten und Operationsmethoden
  • Humboldt-Preis der Humboldt-Universität zu Berlin
  • First Prize Award der British Medical Association
  • seit 20 Jahren Kursdirektor der Berliner Op-Kurse zur Chirurgie der Nasennebenhöhlen

Artikel auf ZWP online

Lifestyle 09.03.2018

Alles im Lot auf’m Rockliner 5

Am 1. September 2017 hieß es zum fünften Mal Leinen los für den Rockliner. An Bord waren zweieinhalbtausend Musikfreunde, die gemeinsam mit Udo Lindenberg und dem Panikorchester in See stachen. Das erste Ziel der Odyssee war Aarhus. weiterlesen
Oralchirurgie 21.02.2017

Erkrankungen der Speicheldrüsen – Teil 4

Speicheldrüsenerkrankungen sind komplex in ihrem Auftreten. Teil 1 
bis 3 dieser Serie beschäftigten sich mit speziellen Diagnoseverfahren und der Therapie von Tumorerkrankungen sowie der Chirurgie des gelähmten Gesichtes. In diesem Teil werden spezielle perioperative Problemfelder thematisiert. weiterlesen
Lifestyle 05.04.2016

Zeitreisen – as time goes by

Obwohl die Zeit unendlich ist, ist sie für jeden einzelnen begrenzt. Die einen klagen, der Tag müsse mehr Stunden haben, andere können mit ihrer Zeit nichts anfangen. Prinzipiell hat jeder an jedem Tag die gleiche Zeit zur Verfügung. weiterlesen
Cosmetic Dentistry 04.04.2016

Face to Face: Vom Lesen in Gesichtern

Der Ausdruck im Gesicht des Kranken ist recht verschieden; der Arzt muss deshalb seine Aufmerksamkeit darauf richten, damit keine der Krankheitsursachen verborgen bleibt …, mahnte bereits Hippokrates. In Gesichtern lesen war lange eine Voraussetzung, um zu einer Diagnose zu gelangen. weiterlesen
Lifestyle 11.02.2015

Segeln im Hauptwaschgang – von Wind und Wellen

Segeln bei viel Wind, ist immer ein Gradwandel zwischen Faszination mit Suchtpotenzial und der Hölle auf Erden. Das Besondere beim Segeln auf offenen Revieren in freier Welle ist, dass sich die räumlichen Bezugskoordinaten des Gleichgewichtssinns verschieben und neu justiert werden müssen. weiterlesen
Lifestyle 09.02.2015

Stockholm – the scandinavian spirit

Die schwedische Hauptstadt ist eine Reise wert – denn die mondäne und weltoffene Metropole verströmt einem ganz besonderen Charme. Auf 14 Inseln verteilt, laden herrliche Parkanlagen, unzählige Cafés und Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. weiterlesen

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

ePaper

Anzeige