Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen
Arzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Augustusplatz 2
55131 Mainz
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

Akademischer und fachlicher Werdegang

  • 01.10.1987 Beginn des Studiums der Zahnmedizin an der J. W. Goethe Universität Frankfurt/M.
  • 01.10.1989 Beginn des Studiums der Medizin an der Universität des Saarlandes
  • 26.07.1993 Approbation als Zahnarzt (Zahnärztliche Prüfung Note: gut)
  • 28.10.1996 Ärztliche Prüfung (Note: gut) 01.07.1998 Approbation als Arzt
  • 01.12.1993 Promotion zum Doktor der Zahnmedizin (Note: cum laude); Thema: „Die intrazelluläre Wirkung von Makrolidantibiotika”
  • 07.01.1997 Promotion zum Doktor der Medizin (Note: magna cum laude); Thema: „Procalcitonin als diagnostischer und prognostischer Parameter bei schweren Infektionen”
  • 15.08.2001 Anerkennung als Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • 08.07.2004 Habilitation und Venia legendi im Fach Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie; Thema: „Der Einfluss funktioneller Oberflächencharakteristika auf die klinische Prognose enossaler Implantate“
  • 21.10.2004 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie
  • 06.07.2005 Zusatzbezeichnung Plastische Operationen
  • 05.04.2017 Fachzahnarzt „Oralchirurgie“

 

Beruflicher Werdegang

  • 01.08.1993 - 31.07.1995 Ausbildungsassistent in Babenhausen/Hessen bei Zahnarzt Dr. A. J. Al-Nawas
  • 01.08.1995 - 01.12.1996 Zulassung als Kassenzahnarzt in Gemeinschaftspraxis in Babenhausen/Hessen
  • 02.12.1996 - 02.04.1997 Stabsarzt, Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtchirurgie des Bundeswehrzentral­krankenhauses Koblenz, Leiter: OTA Dr. Dr. J. Hein
  • 15.04.1997 – 30.06.1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universitätsklinik Frankfurt am Main, Innere Medizin, Schwerpunkt Infektiologie, Leiter: Prof. Dr. Stille
  • 01.07.1997 – 30.06.2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universitätsmedizin Mainz, Mund- Kiefer-Gesichtschirurgie, Direktor: Univ.-Prof. Dr. Dr. W. Wagner
  • 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rotationsverfahren am Koordinierungszentrum für klinische Studien, Mainz (Leiter: Univ.-Prof. Dr. F. Zepp)
  • 2004 - 2007 Oberarzt der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Universitätsmedizin Mainz
  • 2008 - 2017 leitender Oberarzt
  • 01.06.2009 – 30.6.2017 W2 Professor für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, Universitätsmedizin Mainz
  • 2012 - 2017 Sprecher des Schwerpunkts “Biomaterials, Tissues and Cells in Science– BiomaTiCS” der Universitätsmedizin”
  • 01.06.-30.11.2017 W3 Professor und Direktor Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Seit 01.12.2017 W3 Professor und Direktor Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen der Universitätsmedizin Mainz

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 03.05.2017

Mit falscher Vorsicht in die Rechtsfalle

Eine aus übergroßer Vorsicht gestellte Kontraindikation für eine Implantattherapie birgt nicht mindere juristische Risiken als deren Gegenteil. Worauf Zahnärztinnen und Zahnärzte bei der Aufklärung und Dokumentation achten müssen, damit sie nicht in der Rechtsfalle landen, wissen die Experten des DGI-Sommersymposiums 2017. weiterlesen

ePaper

Anzeige