Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

Leitender Oberarzt Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Augustusplatz 2
55131 Mainz
Deutschland
Vita anzeigen

Kurzvita

  • Jahrgang 1968
  • 1986–1996: Studium der Medizin und Zahnmedizin in Frankfurt, Saarbrücken und Zürich
  • 1993: Promotion Zahnmedizin
  • 1997: Promotion Medizin
  • 2001: Facharzt für Mund-Kiefer und Gesichtschirurgie
  • 2004: Habilitation und Venia legendi im Fach Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie; Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • 2005: Zusatzbezeichnung Plastische Operationen
  • seit 2008: Leitender Oberarzt der Klinik für MKG Chirurgie
  • 2009–2011: Adjunctive Associate Professor Kyung Hee
  • University School of Dentistry, Department of Oral and Maxillofacial Surgery, Seoul, Korea
  • Mitglied des Referates Qualitätsmanagement der DGesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und „Erweiterte Kommision Zahnärztliche Berufsauübung“ der Bundzahnärztekammer (Themengebiet MPG Aufbeireitung und Hygiene)
  • Fellow des International Team of Implantology (ITI)
  • 2012 President Elect der International Federation of Dental Anesthesia Society (IFDAS)
  • Mitglied im Editorial Board „Die Quintessenz“, „Zeitschrift für Zahnärztliche Chirurgie“, „Wissen Kompakt“, „Humanmedin kompakt“
  • Forschungsschwerpunkte: Onkologie, Biomaterial und Infektiologie

klinische Schwerpunkte:

  • Lippen-, Kiefer-Gaumenspalten
  • craniofaziale Chirurgie
  • Dentale Implantate
  • Plastische Operationen inkl. mikrovaskuläre Chirurgie
  • Funktionelle Rehabilitation von Patienten mit Kopf/Hals Karzinomen

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 03.05.2017

Mit falscher Vorsicht in die Rechtsfalle

Eine aus übergroßer Vorsicht gestellte Kontraindikation für eine Implantattherapie birgt nicht mindere juristische Risiken als deren Gegenteil. Worauf Zahnärztinnen und Zahnärzte bei der Aufklärung und Dokumentation achten müssen, damit sie nicht in der Rechtsfalle landen, wissen die Experten des DGI-Sommersymposiums 2017. weiterlesen
Branchenmeldungen 28.11.2015

DGI wählte neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) am Freitagabend auf der Gemeinschaftstagung von DGI, ÖGI und SGI in Wien wurde Vizepräsident Prof. Dr. Frank Schwarz, Düsseldorf, zum neuen Präsidenten gewählt. weiterlesen
Branchenmeldungen 19.11.2015

Fortbildung zum Anfassen

Mit ihrem Fortbildungsangebot 2016 präsentiert die deutsche Sektion des ITI (International Team for Implantology) auch im kommenden Jahr wieder interessante Themen und einen gelungenen Mix aus Chirurgie, Prothetik und Zahntechnik. weiterlesen

ePaper

Anzeige